Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Nachname - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 25.11.2014
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Nachname?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 007 219*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Nachname?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 007 219*

Ein Nachname, auch genannt Familienname dient der Ergänzung des Vornamens einer Person, damit diese zu den anderen Personen unterschieden werden kann.

Sie stellt eine Zugehörigkeit zu einer Familie und damit anderen Personen her. Der Nachname einer Frau ist ihr Geburtsname und wird bei der Geburt von den Eltern bestimmt. Dieser kann jedoch nach der Ehe in Deutschland in Abstimmung mit dem Ehepartner geändert werden. Neben der familienrechtlichen Regelung besteht auch ohne Verwandtschaft die Möglichkeit einen Nachnamen zu bestimmen, z.B. bei Künstlern.
Während früher bei Eheschließungen die Pflicht für die Eheleute bestand einen gemeinsamen Familiennamen zu bestimmten, der in der Regel der Nachname des Ehemannes war, wurde diese Pflicht inzwischen aufgehoben. Je nach dem wie man wählt, kann z.B. jeder Partner für sich den Namen behalten, ein Ehepartner den Nachnamen des anderen vor oder hinter seinem Namen anstellen, man kann einen gemeinsamen Doppelnamen bestimmen, wobei auch da die Reihenfolge gemeinsam bestimmt werden kann. Die Gestaltung ist somit den Wünschen der Partner vorbehalten. Wurde der Nachname einmal gegenüber dem Standesamt erklärt, kann er zwar widerrufen werden, eine erneute Erklärung ist jedoch nicht möglich. Mit der Scheidung kann der Name wieder verändert werden. Die Änderungen der Namen sind im Namensänderungsgesetz unter strengen Voraussetzungen möglich.

Mehr rund um das Thema Nachname erfahren Sie bei der Deutschen Anwaltshotline. Unsere erfahrenen Anwälte beraten Sie gerne telefonisch oder per Email!

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Die Impressumspflicht - wann ist eine private Internetseite geschäftsmäßig? Doppelname - Infos und Rechtsberatung Eheschließung - Infos und Rechtsberatung Familienname - Infos und Rechtsberatung hinkende Ehe - Infos und Rechtsberatung Namensänderung - Infos und Rechtsberatung Namenswahl - Infos und Rechtsberatung Namensschenkung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Nachname?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 007 219*