Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kindschaftsrechtsreform - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 27.06.2012
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Kindschaftsrechtsreform
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 006 007*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 006 007*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Im Rahmen der Reform des Familienrechts sind auch im Kindschaftsrecht zahlreiche Änderungen durchgeführt worden.

Im Gespräch ist derzeit, dass die Institution "Vormundschaftsgericht" abgeschafft werden soll und bisherige vormundschaftsrechtliche Regelungen in das Familienrecht mit aufgenommen werden sollen. Die Kindschaftsreform betrifft vor allem auch das Namens- und Sorgerecht.

Bei nicht verheirateten Eltern führt das Kindschaftsrecht bisher dazu, dass eine gemeinsame Sorge nur durch gemeinsame Sorgeerklärungen herbeigeführt werden kann (§ 1626a BGB). Falls die Mutter einer gemeinsamen Sorge nicht zustimmte, war es für den biologischen Vater sehr schwierig, ein gemeinsames Sorgerecht zu erzwingen.

Die Kindschaftsreform hatte sich also gerade im Bereich Sorgerecht zu Lasten der biologischen Väter sehr prägend ausgewirkt.

Nachdem der Europäische Gerichtshof im Jahr 2009 die Regelung der elterlichen Sorge in Deutschland als Menschenrechtsverletzung eingeordnet hat, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, dass die entsprechenden Regelungen nur noch so angewandt werden dürfen, dass bis zum Inkrafttreten einer Neuregelung des § 1626a BGB bei einem Antrag eines Elternteils auf Übertragung der Sorge oder eines Teils der Sorge diese beiden Eltern gemeinsam übertragen werden soll, soweit zu erwarten ist, dass dies dem Kindeswohl entspricht.

Bei weiterem Informationsbedarf helfen Ihnen gerne die auf Familienrecht spezialisierten Anwälte der Deutschen Anwaltshotline mit kompetentem Rechtsrat weiter.

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Adoption - Infos und Rechtsberatung Adoptionsantrag: Was Sie wissen müssen Adoptionsaufhebung - Infos und Rechtsberatung Adoptivrecht - Infos und Rechtsberatung Kindeswohl - Infos und Rechtsberatung Ergänzungspfleger - Infos und Rechtsberatung Rechte eines Betreuer - Infos und Rechtsberatung §11 BGB - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Kindschaftsrechtsreform?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 006 007*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig