Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Kindeswohl

Stand: 25.07.2013

Das Kindeswohl ist einer der zentralen Begriffe des Kindschaftsrechtes.

Es handelt sich um einen unbestimmten Rechtsbegriff, eine Generalklausel, dessen Auslegung zum Inhalt richterlichen Entscheidens wird.Es sind unter anderem die folgenden Beurteilungskriterien maßgebend:

Kontinuitätsgrundsatz - Förderungsgrundsatz - Bindungen des Kindes an seine Eltern - Bindungen des Kindes an seine Geschwister - Kindeswille

Oft fallen das Kindeswohl und der Wille des Kindes auseinander, zum Beispiel wenn eine Umgangsverweigerung aufgrund Einflussnahme des betreuenden Elternteils vorliegt.

Sämtliche Maßnahmen, die ein Familiengericht im Rahmen von Steitigkeiten um Belange des Kindes trifft, dürfen dem Kindeswohl nicht widersprechen oder müssen ihm dienen.

Zur Verdeutlichung der Unterschiede die folgenden Beispiele:

Beantragt ein Elternteil das Umgangsrecht mit seinem Kind, darf die begehrte Regelung dem Kindeswohl nicht zuwider laufen.

Beantragen Großeltern das Umgangsrecht mit ihrem Enkelkind, so muss die beantragte Regelung dem Kindeswohl dienen.

Beantragt ein Elternteil die Übertragung des alleinigen Sorgerechtes wird ein Gericht dem Antrag nur entsprechen, wenn die Übertragung dem Wohl des Kindes am besten entspricht. Es wird die für die Persönlichkeitsentwicklung des Kindes unter den gegebenen Umständen optimale Relation zwischen seinen Bedürfnissen und seinen Lebensbedingungen angestrebt.

Haben Sie Fragen zum Familienrecht und insbesondere zum Kindschaftsrecht, helfen Ihnen die erfahrenen Rechtsanwälte der deutschen Anwaltshotline gerne weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Kindeswohl
Ausländische Ehefrau - Aufenthaltsgenehmigung erhalten
Freundin hat Sorgerecht der Tochter und will ins Ausland
Umgangsrecht - Haben Großeltern Recht Enkel regelmäßig zu sehen
Betreuungsunterhalt oder Aufnahme einer Vollzeittätigkeit?
Ex-Partner droht Sorgerecht von Kind zu entziehen
Jugendamt hat Kinder weggenommen - Sorgerecht durch Heirat wiederbekommen?
Wegzug mit Kindern nach der Trennung

Interessante Beiträge zu Kindeswohl
Aussetzung eines Abstammungsverfahrens
Fragen der elterlichen Sorge und des Umgangs: außergerichtliche Beratungen sinnvoll?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-004
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Ausländerrecht | Erbrecht | Familienrecht | Abtreibung | Abtreibungsfrist | anonyme Geburt | Bezugsperson | Kinderrechte | Kindesentziehung | Kindesentzug | Kindesrecht | Pflegekind | Pflegekinderverordnung | Problemkinder | unmündig | verheiratete Kinder | Taufe | Disco

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 006-004
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen