Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kindesmutter - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 08.07.2015
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kindesmutter?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 005 994*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kindesmutter?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 005 994*

Früher verstand man unter dem Begriff Kindesmutter, die Mutter eines unehelichen Kindes.

Heute wird dieser Begriff in der Behördensprache allgemein für die Bezeichnung der Mutter eines Kindes gebraucht. Der Begriff Kindesmutter als sprachliche Diskriminierung der Mutter, die ein außerhalb der Ehe entstandenes Kind gebar, zeigt, wie es selbst und seine Eltern, auch im Sprachgebrauch ausgegrenzt wurden. Mit den Bezeichnungen Kindesmutter und Kindesvater, die in der Gerichts- und Jugendamtssprache mehr und mehr sich durchzusetzen begannen, wurde sprachlich manifest, dass sie nicht einfach Eltern, also Mutter und Vater seien und sie somit eine Stellung außerhalb der gesellschaftlichen Ordnungsvorstellungen eingenommen hatten. Groteskerweise hat sich der Begriff der Kindesmutter, statt aus dem Sprachgebrauch, spätestens mit der Gleichstellung des unehelich geborenen Kindes in den 90er Jahren zu verschwinden, in der Jugendamts- und Gerichtssprache nunmehr für alle Mütter, auch für die nicht ledigen Mütter eingebürgert.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 005 994*
Anwalt für Familienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Fragen zum Familienrecht beantworten Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Reisende Kindesmütter soll man nicht ziehen lassen Besonders großzügige alte Vereinbarungen über nachehelichen Unterhalt sind oft wasserdicht Elterliche Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern Lehrer mit Behinderung ist gleichzustellen mit schwerbehinderten Menschen Fragen der elterlichen Sorge und des Umgangs: außergerichtliche Beratungen sinnvoll? Zuweisung der Ehewohnung in Abhängigkeit zum Kindeswohl Vertretung des Kindes im Vaterschaftsverfahren gemeinsames Sorgerecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Kindesmutter?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 005 994*