Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Getrenntlebensunterhalt - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 15.12.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Getrenntlebensunterhalt
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 004 752*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 004 752*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Getrenntlebensunterhalt ist ein Anspruch des getrennt lebenden Ehepartnern, der sich selbst nicht allein versorgen kann und bedürftig auf den anderen Partner angewiesen ist. Rechtliche Grundlage ist § 1361 BGB.

Während der eine Partner nicht genug eigenes Einkommen hat, muss dagegen der andere finanziell leistungsfähig sein. Der Anspruch besteht in der Regel bis zur Rechtskraft der Ehescheidung, wobei dem bedürftigen Ehegatten nach dem ersten Jahr der Trennung bereits eine gesteigerte Erwerbsobliegenheit auferlegt wird. Je länger die Trennung andauert, desto stärker ausgeprägt ist die Verpflichtung, eine zumutbare Arbeit aufzunehmen. Der Getrenntlebensunterhalt wird nach der Leitlinie des Oberlandesgerichts, dem das jeweilige sich mit der Angelegenheit zu befassende Familiengericht unterfällt berechnet. Bei der Berechnung werden in der Regel vorrangige Unterhaltspflichten, beispielweise Unterhalt für minderjährige Kinder, vorrangig berücksichtigt.

Der Getrenntlebensunterhalt kann außergerichtlich geregelt werden. Oftmals geschieht dies in einer notariellen Getrenntlebensvereinbarung oder Scheidungsfolgenvereinbarung. Sofern sich die Parteien nicht einigen können, kann der Unterhaltsanspruch gerichtlich festgelegt werden, notfalls bei Eilbedürfigkeit auch in einem gerichtlichen Eilverfahren. Mehr rund um das Thema Getrenntlebensunterhalt erfahren Sie bei der Deutschen Anwaltshotline! Unsere erfahrenen Anwälte beraten Sie gerne.

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Unterhaltspflicht der Großeltern gegenüber Enkelkinder Kann auf Unterhalt verzichtet werden? Wie bei einer Scheidung der Zugewinn berechnet wird Ehegattenunterhalt - Infos und Rechtsberatung Scheidungsberatung - Infos und Rechtsberatung Unterhalt nachehelich - Infos und Rechtsberatung Unterhaltsregelung - Infos und Rechtsberatung Vorsorgeunterhalt - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Getrenntlebensunterhalt?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 004 752*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig