Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Freizeit Unterhalt - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 07.04.2015
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Freizeit Unterhalt?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 004 232*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Freizeit Unterhalt?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 004 232*

Gemäß § 1610 Abs. 2 Satz 1 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) beinhaltet der Unterhaltsbedarf den "gesamtem Lebensbedarf". Er setzt sich zusammen aus dem laufenden Bedarf wie Wohnkosten, Ernährung, Kleidung, Krankenversicherung, Berufsausbildung, Freizeitgestaltung und dem sog. Sonderbedarf.

Sonderbedarf liegt bei einmaligen, nicht mit Wahrscheinlichkeit vorauszusehenden, außergewöhnlich hohen und deshalb bei der Bemessung der laufenden Unterhaltsrente nicht berücksichtigten Zahlungen vor. Zum laufenden Bedarf, der durch die regelmäßigen Unterhaltszahlungen abgedeckt ist, also keinen Sonderbedarf darstellt, gehören im Rahmen der Freizeitgestaltung auch angemessene Aufwendungen zur Pflege kultureller Interessen und Möglichkeiten geistiger und körperlicher Entspannung, nicht aber ein PKW oder gar ein sechsmonatiger Auslandsaufenthalt. Nur bei den Fällen, in denen eine Rücklagenbildung aus den laufenden Unterhaltskosten nicht möglich ist, handelt es sich um Sonderbedarf, der gemäß § 1613 Abs. 2 Nr. 1 BGB geltend zu machen ist. Zu beachten ist dabei, dass dies innerhalb eines Jahres seit Entstehen des Anspruchs geschehen muss. Im Einzelnen ist hier umstritten, wann Sonderbedarf vorliegt und wann nicht.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 004 232*
Anwalt für Familienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Anwälte der Deutschen Anwaltshotline aus dem Bereich Familienrecht gerne zur Verfügung.

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Kinder zahlen für ihre Eltern Beerdigungskosten: Wer muss für die Bestattung aufkommen? Schuldrecht - Infos und Rechtsberatung Sonderbedarf - Infos und Rechtsberatung Trennungsunterhalt - Infos und Rechtsberatung Trennungszeit - Infos und Rechtsberatung Unterhaltsrente - Infos und Rechtsberatung Kindesunterhalt Mehrkosten - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Freizeit Unterhalt?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 004 232*