Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Familienverträge

Stand: 03.09.2014

Bei der Beurteilung von Verträgen zwischen Familienmitgliedern und Angehörigen (Familienverträge) handelt es sich vorwiegend um Arbeitsverträge, Darlehensverträge und Mietverträge.

Gemeinsame Voraussetzungen für alle Verträge sind, dass die Vertragsgestaltung dem entspricht, was unter fremden Dritten üblich ist, ernsthaft und tatsächlich gewollte Vereinbarungen getroffen und diese vertraglichen Vereinbarungen auch tatsächlich durchgeführt werden. Dieser sog. Fremdvergleich muss auch vorliegen, damit Verträge zwischen nahen Angehörigen auch steuerlich anerkannt werden. Bei Mietverhältnissen zwischen Familienmitgliedern muss ebenfalls auf die Vertragsgestaltung und die tatsächliche Durchführung der Vereinbarungen geachtet werden. So muss der Vertrag Angaben zur Lage und zur Größe der Wohnung zu Mietbeginn, zur Höhe des Mietzinses und Vereinbarungen über die Zahlung der Nebenkosten enthalten. Fehlen diese Angaben kann das Mietverhältnis, zumindest steuerlich, manchmal nicht anerkannt werden. Der vereinbarte Mietzins darf allerdings durchaus unter der ortsüblichen Miete liegen. Bei der Ausgestaltung Ihres Familienvertrages und hierbei auftretenden Problemen können Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne weiterhelfen. Im Rahmen familienrechtlicher Beziehungen können sie zahlreiche Einzelfragen durch Vertrag regeln. Einzelheiten zu Unterhalt, Vermögensauseinandersetzung, Erbfolge etc. unterliegen - in gewissen Grenzen - nach dem Willen des Gesetzgebers der freien Regelungsbefugnis. Bei bestimmten Regelungen sind jedoch Formvorschriften, z. B. die Form der notariellen Beurkundung vorgeschrieben. Auch dürfen im allgemeinen keine Vereinbarungen zu Lasten der Allgemeinheit getroffen werden.

Ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline wird Sie telefonisch in wenigen Minuten beraten können. In komplexeren Fällen zeigt er Ihnen das weitere Vorgehen in Ihrem Fall auf.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Familienverträge
Großeltern haben keinen gesetzlichen Anspruch auf Umgang mit ihren Enkeln
Beerdigungskosten einklagen
Ein Pflegevertrag zwischen Verwandten abschliessen
Heimaufenthalt - unzureichende Betreuung - Wie soll man vorgehen ?
Anrechnung des Erlöses aus einem Mietkauf zum Wohngeld
Steuerliche Berücksichtigung der Belastung der Angehörigen eines Pflegebedürftigen
Nichtbewilligung des Urlaubs trotz mündlicher Zusage

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.209 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-963
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
0900-1 875 001-502
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Arbeitsrecht | Familienrecht | Steuerrecht | Familienangehörige | Familienangehöriger | Familiengesetz | Familiengesetzbuch | Familienhilfe | Familienprobleme | Familiensache | Familienstreit | Familienvertrag | Personenstandsrecht | Pflegevertrag | Stieffamilie | Halbbruder | Pflegefamilien | Vertrauensverhältnis Familienrecht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-963
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
0900-1 875 001-502
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Steuerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen