Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Familienverträge - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 03.09.2014
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Familienverträge?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 003 963*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Familienverträge?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 003 963*

Bei der Beurteilung von Verträgen zwischen Familienmitgliedern und Angehörigen (Familienverträge) handelt es sich vorwiegend um Arbeitsverträge, Darlehensverträge und Mietverträge.

Gemeinsame Voraussetzungen für alle Verträge sind, dass die Vertragsgestaltung dem entspricht, was unter fremden Dritten üblich ist, ernsthaft und tatsächlich gewollte Vereinbarungen getroffen und diese vertraglichen Vereinbarungen auch tatsächlich durchgeführt werden. Dieser sog. Fremdvergleich muss auch vorliegen, damit Verträge zwischen nahen Angehörigen auch steuerlich anerkannt werden. Bei Mietverhältnissen zwischen Familienmitgliedern muss ebenfalls auf die Vertragsgestaltung und die tatsächliche Durchführung der Vereinbarungen geachtet werden. So muss der Vertrag Angaben zur Lage und zur Größe der Wohnung zu Mietbeginn, zur Höhe des Mietzinses und Vereinbarungen über die Zahlung der Nebenkosten enthalten. Fehlen diese Angaben kann das Mietverhältnis, zumindest steuerlich, manchmal nicht anerkannt werden. Der vereinbarte Mietzins darf allerdings durchaus unter der ortsüblichen Miete liegen. Bei der Ausgestaltung Ihres Familienvertrages und hierbei auftretenden Problemen können Ihnen die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne weiterhelfen. Im Rahmen familienrechtlicher Beziehungen können sie zahlreiche Einzelfragen durch Vertrag regeln. Einzelheiten zu Unterhalt, Vermögensauseinandersetzung, Erbfolge etc. unterliegen - in gewissen Grenzen - nach dem Willen des Gesetzgebers der freien Regelungsbefugnis. Bei bestimmten Regelungen sind jedoch Formvorschriften, z. B. die Form der notariellen Beurkundung vorgeschrieben. Auch dürfen im allgemeinen keine Vereinbarungen zu Lasten der Allgemeinheit getroffen werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 963*
Anwalt für Familienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Ein Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline wird Sie telefonisch in wenigen Minuten beraten können. In komplexeren Fällen zeigt er Ihnen das weitere Vorgehen in Ihrem Fall auf.

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

EU-Verordnung Rom III Streit um den Pflichtteil Beerdigungskosten: Wer muss für die Bestattung aufkommen? Garagenkündigung: So kündigen Sie den Mietvertrag für Ihre Garage! Heiznebenkosten - Infos und Rechtsberatung Mietbeginn - Infos und Rechtsberatung Schönheitsreparaturen: Muss vor dem Auszug immer renoviert werden? Vermieterrecht - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Familienverträge?
Anwalt für Familienrecht anrufen:
0900-1 875 003 963*