Durchwahl Familienrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Elternpflicht

Stand: 20.01.2014

Elternsein ist verbunden mit Rechten und auch Pflichten gegenüber ihren Kindern, die zahlreich in unterschiedlichen Gesetzen, insbesondere im Familienrecht verankert sind.

Dabei ist Priorität das Wohl des Kindes und sie haben alles Erdenkliche dazu beizutragen, dass das körperliche und auch seelische Wohl der Kinder bewahrt wird.

Vorrangig ist dabei das Sorgerecht, das in der Regel von beiden Elternteilen gemeinsam ausgeübt wird. Solange die Eltern zusammenleben ist dies kein Problem, doch wenn es zur Trennung kommt müssen besondere Umstände beachtet werde. Die Trennung oder Scheidung der Eltern ändert nichts am Fortbestand der gemeinsamen elterlichen Sorge , soweit nicht im Ehescheidungsverfahren die elterliche Sorge oder ein Teil der elterlichen Sorge auf einen Elternteil alleine übertragen wurde. Mithin sind i.d.R auch nach einer Trennung beide Eltern gehalten zum Wohle des gemeinsamen Kindes weiterhin zusammen zu arbeiten.

Zunächst müssen sich im Falle einer Trennung die gemeinsam sorgeberechtigten Eltern darüber einigen, in welchem Haushalt die Kinder ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Möglich ist auch die Einigung auf ein sogenanntes Wechselmodell. Maßstab für die Entscheidung der Eltern muss immer das Wohl der Kinder sein, was dazu führt, dass getroffenen Entscheidungen immer wieder überprüft und gegebenenfalls auch geändert werden müssen. Sollten sich die Eltern während einer bestehenden Beziehung oder nach einer Trennung nicht einigen können, ist es ratsam sich zur Vermeidung von Nachteilen für die Kinder sich beraten zu lassen. 

Alles rund um das Thema Elternpflicht erfahren Sie bei der Deutschen Anwaltshotline. Unsere erfahrenen Anwälte beraten Sie gerne telefonisch und auch per Email!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Elternpflicht
Unterhaltspflicht für Sohn?
Freundin hat Sorgerecht der Tochter und will ins Ausland
Betreuungsunterhalt oder Aufnahme einer Vollzeittätigkeit?
Unterhalt für Frau nach One-Night-Stand?

Interessante Beiträge zu Elternpflicht
Aussetzung eines Abstammungsverfahrens
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-581
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Familienrecht | Adoptionsrecht | Familienrecht | Steuerrecht | Aufstockungsunterhalt | elterliche Sorge | Elternrechte | Elternschaft | Kindesmutter | Leihmutter | Mündel | Pflegeeltern | Scheidung | Scheidungsurteil | Sorgerecht | Unterhaltstabelle

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-581
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen