Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Familienrecht

Besuchsrecht Vater - Infos und Rechtsberatung

22.10.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Das Besuchsrecht ist das Umgangsrecht eines Elternteils, d.h. das des Vaters oder der Mutter, welches diesem/dieser zusteht, wenn das Kind bei dem anderen Elternteil lebt und nicht bei ihm.

Das Besuchsrecht ist in der Regel alle 14 Tage an den Wochenenden, z.B. Freitag bis Sonntag, und die Hälfte der Ferien und Feiertage. Häufig einigen sich die Eltern auch auf ein anderes Umgangsmodell aber auch durch das können längere und andere Umgänge festgelegt werden. Eine Regelung zu den Feiertagen ist wichtig. In dieser Zeit des Umgangs bleibt das Kind bei dem Umgangsberechtigten allein. Nur bei Säuglingen ist es etwas gelockerter, da es noch gestillt wird und natürlich auch der Aufwand der Versorgung umfangreicher ist und erlernt werden muss. Auch kann es sein, dass wenn noch nie ein Umgang bestand oder längere Zeit nicht, erst ein Kontakt langsam angebahnt werden muss, damit sich das Kind an den anderen Elternteil gewöhnt. Dies ist wichtig, damit es keine psychische Beeinträchtigung bekommt, z.B. weil es sehr am Elternteil, bei dem hauptsächlich wohnt gewöhnt ist. Das Umgangsrecht ist grundsätzlich immer zu gewähren wenn es dem Kindeswohl dient und kann nur ausgeschlossen werden, wenn das Wohl des Kindes Schaden davon tragen könnte, insbesondere eine Gefährdung vorliegt. Das Umgangsrecht ist von beiden Elternteilen zu fördern. Beide sollten sich an die Regelung halten und die Zeiten immer absprechend.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 794*
Anwalt für Familienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei weiteren Fragen rund um das Thema Umgangsrecht wenden Sie sich einfach an die Deutsche Anwaltshotline. Unsere erfahrenen Anwälte beraten Sie gerne telefonisch oder per Email!

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 794*
Anwalt für Familienrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen