Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Behinderten-Unterhaltsgeld - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 28.05.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Unterhaltsgeld für behinderte Kinder wird dem Grunde nach berechnet wie für nichtbehinderte Kinder.

Es gelten jedoch einige Besonderheiten; so kann sich der Unterhaltschuldner, welcher barunterhaltspflichtig ist, wegen der gesteigerten Unterhaltspflicht gemäß § 1603 Abs.2 S.1 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) nur auf den notwendigen Selbstbehalt berufen. Neben dem Unterhalt wird in der Regel auch ein behinderungsbedingter Mehrbedarf entstehen, der neben dem Tabellenunterhalt konkret zu ermitteln ist. Zum behinderungsbedingten Mehrbedarf gehören alle mit einer Behinderung unmittelbar und typischerweise zusammenhängenden Belastungen - Mehrkosten der Unterbringung, spezialärztliche Versorgung, Freizeitgestaltung etc. - . Der Unterhaltsanspruch kann teilweise auf den Träger der Sozialhilfe übergehen, wenn das Kind beispielsweise Leistungen der Eingliederungshilfe erhält oder vollstationär betreut wird. Kindergeld für behinderte Kinder wird über das 27. Lebensjahr hinaus ohne altersmäßige Begrenzung gezahlt. Die Behinderung des Kindes muss allerdings schon vor der Vollendung des 27. Lebensjahres eingetreten sein und auch nachgewiesen werden.

Sollten hier Unklarheiten bestehen, kann Ihnen eine/r unserer Kooperationsanwälte bereits in wenigen Minuten die Höhe des Unterhaltsgeldes eines behinderten Kindes ermitteln. Rufen Sie uns gerne an!

Rechtsbeiträge über Familienrecht:

Unterhalt: Kindesunterhalt Unterhaltsanspruch volljähriger Schüler Unterhalt: Selbstbehalt des Pflichtigen Volljährigenunterhalt eines Sohns, der bei der Großmutter wohnt Betreuungsunterhalt - Infos und Rechtsberatung Elterlicher Unterhalt - Infos und Rechtsberatung Unterhaltsdauer - Infos und Rechtsberatung anrechenbares Einkommen - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise