Durchwahl Erbrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Erbverzichtsvertrag

Stand: 06.07.2016

Verwandte des Erblassers und der Ehegatte können durch Vertrag auf ihr gesetzliches Erbrecht verzichten.

Dies kann z.B. sinnvoll bei Unternehmen sein, die durch die gesetzliche Erbfolge aufgesplittet werden und der Unternehmensbestand dadurch bedroht würde. Häufig findet sich deshalb in Erbverzichtsverträgen eine Abfindungsregelung zugunsten des Verzichtenden. Entgegen landläufiger Meinung umfasst ein wirksamer Erbverzicht auch das Pflichtteilsrecht! Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde, erstreckt sich der Verzicht auf den gesamten Familienzweig, d.h. verzichtet z.B. ein Kind auf sein Erbrecht, erben auch dessen Kinder, also die Enkel des Erblassers nicht. Es ist auch möglich zugunsten eines anderen auf sein Erbrecht zu verzichten. Dieser Verzicht wirkt sich nur dann aus, wenn der andere auch wirklich Erbe wird. Verzichtet z.B.die Ehefrau zugunsten ihres Kindes auf ihr gesetzliches Erbrecht und der Ehemann setzt Jahre später testamentarisch seine Geliebte als Alleinerbin ein, kann die Ehefrau ihr gesetzliches Erbrecht trotz Verzicht geltend machen. Ein Erbverzichtsvertrag muss notariell beurkundet werden. Minderjährige oder unter Betreuung stehende Personen bedürfen der Genehmigung des Familiengerichts. Die gesetzlichen Regelungen befinden sich im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), §§ 2346 - 2352. Sofern Sie an einen Erbverzichtsvertrag denken, sollten Sie unbedingt zuvor fachkundigen Rat einholen.

Im Erbrecht spezialisierte Rechtsanwälte können Sie über die Deutsche Anwaltshotline finden, die Ihnen auch telefonisch eine erste Auskunft geben können.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Erbverzichtsvertrag
Vermeidung des Pflichtteils für Vater und Halbschwester nach eigenem Tod
Erbgemeinschaft - kein Zugriff auf Keller
Erbe angeommen - Schuldenberg
Erbt der Sohn des Erblassers offene Forderungen?
Kann man gegen eine Forderungsaufstellung Einspruch einlegen?
Praktische Umsetzung eines Erbverzichts
Programme herunterladen kann teuer werden - Vorsicht vor Abzockern!

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-737
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Erbrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Erbrecht | Erbrecht | Steuerrecht | Erb- und Steuerrecht | Ausschlagung | Ausschlagungsrecht | Erbausschlagung | Erbe ausschlagen | Erbe Verzichtserkärung | Erbschaftsablehnung | Erbschleicherei | Erbunwürdigkeit | Erbunwürdigkeitserklärung | Erbverzicht | Undank | Verzichtserklärung | Widerrufsverzicht

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-737
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Erbrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen