Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Erbenermittler - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 05.08.2015
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Erbenermittler?
Anwalt für Erbrecht anrufen:
0900-1 875 003 662*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Erbenermittler?
Anwalt für Erbrecht anrufen:
0900-1 875 003 662*

Erbenermittler bieten gewerbsmäßig die Suche nach unbekannten Erben an. Sie können, sowohl Einzelpersonen sein, wie auch Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften. Teilweise sind es auch Tochtergesellschaften von Banken.

Erbenermittlung ist dann für potenzielle Erben von Interesse, wenn durch unübersichtliche Familienverhältnisse nur mit außerordentlich hohem Aufwand die eingetretene Erbfolge feststellbar ist. Die Erbfolge bei Fehlen eines Testamentes oder Erbvertrages richtet sich nämlich ausschließlich nach der Abstammung und nicht nach der persönlichen Nähe zum Erblasser.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 003 662*
Anwalt für Erbrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Haben Familienmitglieder den Kontakt zueinander verloren, kann es schwierig sein, die gesetzliche Erbfolge eindeutig festzustellen. Ohne diese Feststellung wird das Gericht jedoch keinen Erbschein erteilen mit der Folge, dass eventuell vorhandenes Vermögen blockiert wird. Da die Erbenermittlung in diesen Fällen schwierig ist, vereinbaren professionelle Erbenermittler für den Erfolgsfall regelmäßig eine Provision in Höhe von 20 - 30% des Gesamtnachlasses. Haben Sie Fragen zu einem Vertrag mit einem Erbenermittler, helfen Ihnen unsere Kooperationsanwälte gerne weiter. Schildern Sie im Gespräch bitte die genauen Umstände, auf deren Grundlage Sie annehmen können, Erbe eines Ihnen noch unbekannten Erblassers geworden zu sein.

Rechtsbeiträge über Erbrecht:

EU-Verordnung Rom III Bindungswirkung eines gegenseitigen Testaments Erbfolge bei gleichzeitigem Versterben der Ehegatten Welche Schritte sind nach dem Tod eines Angehörigen erforderlich? Beerdigungskosten: Wer muss für die Bestattung aufkommen? Erbeinsetzung - Infos und Rechtsberatung Erben - Infos und Rechtsberatung Erbenermittlung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Erbenermittler?
Anwalt für Erbrecht anrufen:
0900-1 875 003 662*