Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Behindertentestament - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 04.03.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Behindertentestament
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Erbrecht anrufen:
0900-1 875 002 475*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Erbrecht anrufen:
0900-1 875 002 475*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

"Behindertentestamente" sind Testamente oder Erbverträge zugunsten behinderter Kinder oder Ehegatten als Erben.

Lebt ein behindertes Kind im Heim oder Plegeeinrichtung, sind die Kosten oft so hoch, dass Sozialleistungen in Anspruch genommen werden müssen. Hat das Kind eigenes Vermögen, so muss es dieses für die entstehenden Kosten aufwenden. Zwangsweise fließt das von den Eltern geerbte Vermögen dann dem Sozialhilfeträger zu, ohne dass das behinderte Kind davon einen Vorteil hat. Das gleiche Problem stellt sich auch bei Ehepaaren, wenn ein Ehegatte behindert ist. Um dies zu vermeiden, ist es möglich, den behinderten Erben testamentarisch mit einem Anteil am Nachlass zu beteiligen, der etwas über dem Pflichtteil liegt, damit das Erbe nicht ausgeschlagen und statt dessen der Pflichtteil gefordert wird. Das behinderte Kind wird jedoch nur als Vorerbe eingesetzt. Ein Vorerbe darf das geerbte Vermögen nicht verbrauchen, sondern er muss es für den Nacherben verwahren. Dem Vorerben stehen nur die Erträge (z.B. Zinsen) zu. Die Verwaltung des Nachlasses erfolgt in der Regel durch einen Testamentsvollstrecker. Beim Tod des Behinderten fällt der Nachlass dem Nacherben als eigentlichen Erben zu.

Zu diesem hochkomplexen Thema empfiehlt sich eine weitergehende Beratung durch einen Anwalt oder eine Anwältin der Deutschen Anwaltshotline.

Rechtsbeiträge über Erbrecht:

EU-Verordnung Rom III Das - Behindertentestament - Vor- und Nacherbschaft in der Patchworkfamilie Testamentsvollstreckung und Testierfreiheit Testamentsvollstreckung und Gesamtrechtsnachfolge Tücken bei der Vollstreckung des Behindertentestaments Behindertentestament und Testamentsvollstreckung Besondere Arten der Testamentsvollstreckung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Behindertentestament?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Erbrecht anrufen:
0900-1 875 002 475*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig