Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Arbeitnehmervertretung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 29.01.2015

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Arbeitnehmervertretungen übernehmen die Vertretung der Interessen der Arbeitnehmer im Bereich des Arbeits- und Tarifrechtes.

Zu unterscheiden sind hierbei zwei Institutionen. Als überbetriebliche Organisationen übernehmen die Gewerkschaften diese Aufgabe, innerbetrieblich die Betriebs- bzw. Personalräte. Die Gewerkschaften wirken durch den Abschluss von Tarifverträgen an der Regelung der Arbeitsbedingungen teil. Die Tarifabschlüsse gelten unmittelbar nur für die Mitglieder der Gewerkschaft, können aber durch vertragliche Übernahme oder Allgemeinverbindlichkeitserklärung auch über diesen Personenkreis hinaus Wirkung entfalten. Die Gewerkschaften vertreten Mitglieder auch kostenlos in einem Arbeitsrechtsstreit. Der Betriebsrat ist eine dagegen eine Arbeitnehmervertretung auf Betriebsebene. Er hat verschiedene Mitbestimmungsrechte in sozialen und wirtschaftlichen Angelegenheiten. Er bestimmt beispielsweise bei der Anordnung von Überstunden oder Regelungen zur Arbeitsordnung mit. Er ist bei Einstellungen und Kündigungen zu beteiligen. Arbeitgeber und Betriebsrat können Betriebsvereinbarungen abschließen, die dann für alle Arbeitnehmer des Betriebes verbindlich gelten.

Allgemeine Fragen zur Arbeitnehmervertretung, wie auch spezielle Fragen, zum Beispiel zur Betriebsratswahl, werden Ihnen von unseren Arbeitsrechtsspezialisten beantwortet.

Rechtsbeiträge über Betriebsverfassungsrecht:

Beschäftigtenzahl - Infos und Rechtsberatung Beteiligungsrechte - Infos und Rechtsberatung Betriebsarzt, Durchgangsarzt, Amtsarzt und MDK: Wo die Unterschiede liegen und wer in Ihrem Fall zuständig ist Betriebsverfassungsgesetz - Infos und Rechtsberatung Mitsprache - Infos und Rechtsberatung Mitspracherecht - Infos und Rechtsberatung Mitwirkung - Infos und Rechtsberatung Mitwirkungsrecht: Was darf der Betriebsrat mitbestimmen?

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise