Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Beamtenrecht

Überzeit - Infos und Rechtsberatung

04.03.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Der Begriff der Überzeit ist in Deutschland nicht sehr geläufig, anders als in der Schweiz.

Dort bedeutet Überzeit die Arbeitszeit, die über die gesetzlich höchstens zulässige Wochenarbeitszeit hinausgeht. Im Gegensatz dazu sind Überstunden die Stunden, die über die vertraglich vereinbarte Arbeitszeit hinausgehen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 431*
Anwalt für Beamtenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

In Deutschland taucht der Begriff der Überzeit vereinzelt in Tarifverträgen auf, eine gesetzliche Definition gibt es nicht. Statt von Überzeit und Überstunden wie in der Schweiz wird in Deutschland in Überstunden und Mehrarbeit unterschieden.

Überstunden sind die Stunden, die über die vertraglich vereinbarte Arbeitszeit hinausgehen, Mehrarbeit sind die Stunden, die über die gesetzlich zulässige Höchstarbeitszeit hinausgehen. Der Begriff der Überzeit in Tarifverträgen ist in der Regel mit dem Begriff der Überstunden gleichzusetzen.

Bei Fragen zum Thema Überzeit helfen Ihnen unsere spezialisierten Anwälte gerne weiter.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 009 431*
Anwalt für Beamtenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen