Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Postbeamte - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 19.10.2011
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Postbeamte?
Anwalt für Beamtenrecht anrufen:
0900-1 875 007 757*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Postbeamte?
Anwalt für Beamtenrecht anrufen:
0900-1 875 007 757*

Mehr als 2 Mio. Frauen und Männer sind in einem Beamtenverhältnis beschäftigt. Als Dienstherr fungieren dabei nicht nur Bund, Länder und Gemeinden, sondern auch der "privatisierte Dienstleistungssektor".

Noch immer arbeiten bei den ehemaligen staatlichen Unternehmen der Post, Telekom und Bahn mehrere hunderttausend Beamtinnen und Beamte. Für diese finden ? nach der Privatisierung der Post in die Deutsche Post bzw. Telekom AG ? weiterhin die Vorschriften des Bundes bzw. der Länder aufgrund des bestehenden Beamtenverhältnisses Anwendung.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 007 757*
Anwalt für Beamtenrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Angebot in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Fragen zum Beamtenrecht beantworten Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline.

Rechtsbeiträge über Beamtenrecht:

Kein Sonderurlaub für einen beamteten Polizisten zur Teilnahme an der Schieß-Weltmeisterschaft EU-Verordnung (Rom II) Pflichtteilsrecht, Änderung der Rechtsprechung des BGH Unterhalt: Familienunterhalt Taubentöten per Fangschlag Besonders großzügige alte Vereinbarungen über nachehelichen Unterhalt sind oft wasserdicht Die neue EU-Erbrechtsverordnung Bundesbeamter - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Angebot in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Postbeamte?
Anwalt für Beamtenrecht anrufen:
0900-1 875 007 757*