Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Baurecht (öffentliches)

Wohngebiet - Infos und Rechtsberatung

27.03.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Die unterschiedlichen Arten von Wohngebieten sind in der Baunutzungsverordnung, kurz BauNVO, geregelt. So unterscheidet man Kleinsiedlungsgebiete nach § 2 BauNVO, reine Wohngebiete nach § 3 BauNVO, allgemeine Wohngebiete nach § 4 BauNVO und besondere Wohngebiete nach § 4a BauNVO. In diesen unterschiedlichen Wohngebietstypen ist die zulässige Nutzung der Immobilien unterschiedlich geregelt und unterliegt unterschiedlichen Anforderungen und Beschränkungen. Bei Überlegungen zur Änderung der vorhandenen Nutzung eines Grundstückes ist daher zunächst die Wohngebietsart festzustellen, um die zulässige Nutzung zu ermitteln. Diese ist im Bebauungsplan Ihrer Gemeinde festgelegt oder im unbeplanten Bereich aus der Nachbarbebauung abzuleiten. Alle diese Wohngebietsarten dienen dabei dem Wohnen, wobei sich die konkrete Art der baulichen Nutzung je nach Wohngebietsart unterscheidet.

Neben den einzelnen Wohngebietsarten gibt es noch folgende Gebietsarten:

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 926*
Anwalt für Baurecht (öffentliches):
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Dorfgebiete, Mischgebiete, Kerngebiete, Gewerbegebiete, Industriegebiete und Sondergebiete gem. den §§ 5 - 11 BauNVO.

Ob und ggf. welche konkrete Nutzung in Ihrem Wohngebiet zulässig ist, teilen Ihnen gerne die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline mit. Die Auskunft unserer Anwälte kann noch spezieller für Ihr Wohnumfeld gegeben werden, wenn Sie vorher bei der Stadt/Gemeinde den für Ihr Objekt geltenden Bebauungsplan holen oder ggf. die Internetadresse angeben können, wo er öffentlich abrufbar ist.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 926*
Anwalt für Baurecht (öffentliches):
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen