Durchwahl Baurecht (öffentliches)
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Gewerbemischgebiet

Stand: 02.06.2014

Der Begriff Gewerbemischgebiet entspricht nicht der gesetzlichen Begriffsfassung.

Die Baunutzungsverordnung (BauNVO) enthält die gesetzlichen Definitionen für verschiedene Arten von Bauzonen. Genau genommen geht es um die Frage welche Art der Bebauung in einem beplanten Baubereich zulässig und gewünscht ist. Es gibt u.a. Gewerbegebiete und Mischgebiete. Gewerbegebiete sind für die Bebauung mit gewerblichen Baukörpern vorgesehen, was dann im Wesentlichen Wohnbebauung und Industrieflächen ausschließt. Es gibt Wohngebiete in denen Büros, Gastronomie und Läden nur in sehr beschränktem Maße zulässig sind. Dann gibt es eben die Mischgebiete, in denen die Wohnbebauung und nicht störendes Gewerbe vorgesehen sind. Der Begriff Gewerbemischgebiet ist eine sprachlich laxe Bezeichnung eines Mischgebieter, oft verwendet um dem Laien zu verdeutlichen, dass neben der Wohnnutzung auch die Gewerbenutzung zulässig ist. Der Vollständigkeit halber sei auch erwähnt, dass es auch die Möglichkeit gibt, dass in einem Gewerbegebiet die Einrichtung von Wohnungen für die Gewerbetreibenden zulässig sein kann. Gerade in Gebieten im Altbestand, aus Zeiten als das inhabergeführte Gewerbe üblich war, ist das häufig anzutreffen.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Gewerbemischgebiet
Lärmbelästigung durch Sommerstockbahn
Verbot der lärmintensiven Arbeiten zu Lasten eines Gewerbetreibenden

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-795
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht (öffentliches) | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Baunutzungsverordnung | Flächennutzungsplan | Gastronomie | Oberflächenwasser | Planfeststellung | Planfeststellungsverfahren | Sanierungsgebiet | Umlegungsverfahren | Wohnbebauung | Wohngebiet | Wohnungsbaugesetz | Camping

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-795
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht (öffentliches)
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen