Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Baurecht (öffentliches)

Feuerschutz - Infos und Rechtsberatung

27.03.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Die Regelungen über den Feuerschutz im Baurecht beschäftigen sich mit den Gefahren des Feuers sowie deren Verhütung für Menschen, Tiere oder Sachen im Hinblick auf die Anforderungen an bauliche Anlagen.

Vor allem Landesgesetze enthalten öffentlich-rechtliche Vorschriften über allgemeine Anforderungen an die Bauausführung, welche sicherstellen sollen, dass bauliche Anlagen so angeordnet und beschaffen sind, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorgebeugt wird. Insbesondere müssen bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sein. Die Regelungen über den Feuerschutz normieren u.a. die Beschaffenheit von Baustoffen, Bauteilen, besonderen Brandwänden sowie die Ausgestaltung von Rettungswegen in Gebäuden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 901*
Anwalt für Baurecht (öffentliches):
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 012 901*
Anwalt für Baurecht (öffentliches):
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen