Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Bauvorschrift - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 15.05.2014
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Bauvorschrift?
Anwalt für Baurecht (öffentliches) anrufen:
0900-1 875 002 357*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Bauvorschrift?
Anwalt für Baurecht (öffentliches) anrufen:
0900-1 875 002 357*

Mit Bauvorschriften sind alle gesetzlichen Regelungen und Verordnungen gemeint, die in die individuelle Baufreiheit unter Berücksichtigung der öffentlichen Interessen eingreifen.

Insofern sind Bauvorschriften meistens Verbote auch, wenn Sie als Gestaltungsvorschriften formuliert sind. Neben dem Baugesetzbuch als Bundesgesetz stehen die Landesbauordnungen, die jeweiligen Baunutzungsverordnungen und zahlreiche weitere Einzelgesetze. Bauleitpläne sind gebietsbezogene Satzungen auf Kommunaler Ebene, die sehr detaillierte Regelungen enthalten können, wie z.B. die Vorschrift, dass bei Einbau von Abflüssen im Keller eine Hebeanlage zwingend vorgeschrieben ist. Hierarchisch strukturiert regeln diese Gesetze die Nutzung des Bodens zum Bauen von der Bauleitplanung bis zu Vorschriften für das einzelne Grundstück. Auf der Grundlage dieser Gesetze können Städte und Gemeinden Bebauungspläne in Kraft setzen. Dazu ein Hinweis aus der telefonischen Beratung: Die Bebauungspläne für Ihr Privatgrundstück sind oft nicht per Internet zugänglich, insofern können wir eine Beratung zur Zulässigkeit bestimmter Bebauungsdetails auf Ihrem Grundstück erst fortsetzen, wenn Sie den Bebauungsplan eingesehen haben. Dazu können Sie sich an das Bauamt Ihres Landkreises/Landratsamtes oder kreisfreien Stadt wenden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 357*
Anwalt für Baurecht (öffentliches):
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Ein erstes Gespräch mit uns ist sinnvoll, um zu besprechen, worauf Sie bei der Einsichtnahme in Bebauungspläne achten sollten.

Rechtsbeiträge über Baurecht (öffentliches):

Keine Gebühr für Papierrechnung vom Mobilfunkanbieter BauGB - Infos und Rechtsberatung Baugesetze - Infos und Rechtsberatung Bauhöhe - Infos und Rechtsberatung Bauordnungsrecht - Infos und Rechtsberatung Bestandsschutz - Infos und Rechtsberatung Gemeindesatzung - Infos und Rechtsberatung Grundstücksbebauung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Antwort in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Bauvorschrift?
Anwalt für Baurecht (öffentliches) anrufen:
0900-1 875 002 357*