Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Bauversorgung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 05.09.2016

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Unter Bauversorgung wird in der Regel die Infrastruktur verstanden, die auf der Baustelle erforderlich ist. Wer sorgt für Baustrom und Bauwasser, wer trägt die Kosten? Wie ist die Entsorgung des Bauschuttes organisiert? Oder ob der Bauherr eine Bauwesenversicherung abgeschlossen hat.
Dazu bedarf es genauer vertraglicher Regelungen, um Streit zu vermeiden.

Bei Strom und Bauwasser sollte das Bauunternehmen bezahlen. Das geschieht in der Regel auf der Grundlage einer (vorläufigen) Abrechnung des Versorgungsträgers und in der Form eines Einbehalts von der Schlussrechnung.

Die Beseitigung des Bauschutts ist eigentlich ganz selbstverständlich eine Aufgabe des Bauunternehmens. Weil es in dieser Frage aber häufig Streit gibt, sollte das im Vertrag auch so stehen. Und soweit die Bauwesenversicherung des Bauherrn auch Risiken des Bauunternehmens abdeckt, sollte das Bauunternehmen sich mit einem eigenen Anteil an den Kosten beteiligen. Die Höhe des Anteils ist Verhandlungssache und richtet sich in erster Linie nach den Risiken des Bauwerks.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!

Rechtsbeiträge über Baurecht:

Sicherheiten zwischen privaten Bauherren und Bauunternehmern Verhandlungsunterstützung: Verträge verstehen mit telefonischer Rechtsberatung Sicherheitseinbehalt bei Abschlagszahlungen im Baurecht Zur Erstattung von Bearbeitungsgebühren Korrektur der Schlussrechnung eines Handwerkers Scheidungsrecht nach der neuen Rom III-Verordnung Änderungskündigung - Infos und Rechtsberatung Angebotsarten - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise