Durchwahl Baurecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Bauabnahmeprotokoll

Stand: 25.04.2012

Ein Bauwerk wird nach der Fertigstellung vom Auftraggeber oder einem Käufer abgenommen.
Wird gemäß § 12 Nr. 4 VOB (Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen) eine förmliche Abnahme vollzogen, so empfiehlt es sich, ein Bauabnahmeprotokoll zu erstellen (die VOB spricht von Niederschrift). Dort sollten alle wesentlichen Schritte der Abnahme, sowie möglichst alle bekannten Mängel am Bauwerk schriftlich niedergelegt werden.

Das Bauabnahmeprotokoll wirkt zwar nicht bindend zwischen den Vertragsparteien, beispielsweise als Anerkenntnis. Es hat jedoch eine Beweisfunktion für den Ablauf des Abnahmetermins. Weiterhin beweist es, wenn Mängel gerügt oder Vorbehalte im Allgemeinen geäußert wurden, dass diese geäußert wurden, nicht jedoch das Vorliegen des Mangels oder des Vorbehaltsgrundes selbst. Das Protokoll muss von beiden Parteien unterschrieben werden. Wichtig ist das Abnahmeprotokoll damit vor allem in Bezug auf Fristabläufe im Gewährleistungsrecht. Mit dem Bauabnahmeprotokoll kann die rechtzeitige Mängelrüge also im Zweifel nachgewiesen werden.

Lassen Sie sich im Baurecht anwaltlich beraten. Die erfahrenen Anwältinnen und Anwälte aus diesem Bereich geben Ihnen auf Wunsch wertvolle Tipps. Halten Sie alle vorliegenden Unterlagen bereit.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Bauabnahmeprotokoll
Balkonentwässerung - DIN-Norm bindend?
Gewerbliches Mietobjekt - Mängel der Mietsache
Schadensersatzpflicht nacht Wasserschaden
Bauherr setzt Tür ohne Glaseinsatz ein - Treppenhaus zu dunkel
Bauamt fordert nichtvorhandene Stellplätze nach
Kurier stellt den Fahrdienst wegen extremer Wetterlage ein - Ist er schadensersatzpflichtig?
Außerordentliche Kündigung durch den Mieter wegen unbewohnbarem Zustand der Wohnung

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-256
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Immobilienrecht | Architektenleistung | Bauabnahme | Bauherr | Baumangel | Baumängelliste | Bauschäden | Bauvertrag | Konventionalstrafe | Kostenvoranschlag | Mängelliste | Planungsfehler | Sicherungseinbehalt | verdeckte Baumängel | Verdingungsordnung | VOB

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-256
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen