Durchwahl Baurecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Abgeschlossenheitserklärung

Stand: 23.10.2015

Eine Abgeschlossenheitserklärung (Abgeschlossenheitsbescheinigung) bescheinigt die Abgeschlossenheit von Räumlichkeiten zwecks Begründung von Sondereigentum an diesen.

Grundsätzlich steht mehreren Eigentümern an einem Grundstück mit einem darauf errichteten Gebäude Eigentum nach Bruchteilen (Miteigentum, §§ 1008ff. BGB) sowohl an dem Grundstück als auch an dem Gebäude und den darin befindlichen Wohnungen zu, weil es sich bei dem Gebäude um einen wesentlichen Bestandteil des Grundstücks handelt (§§ 93, 94 BGB). Abweichend hiervon kann jedoch durch einen einzelnen Eigentümer nach Maßgabe des Gesetzes über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (WEG) ein so genanntes Wohnungseigentum im Wege einer vertraglichen Einräumung von Sondereigentum oder mittels Teilung begründet werden, welches selbstständig im Grundbuch eingetragen wird. Nach § 3 II 1,2 WEG soll Sondereigentum jedoch nur eingeräumt werden, wenn die Wohnungen oder sonstigen Räume in sich abgeschlossen sind.Dabei gelten Garagenstellplätze als abgeschlossene Räume, wenn ihre Flächen durch dauerhafte Markierungen ersichtlich sind. Die örtlich und sachlich zuständige Verwaltungsbehörde erteilt die Abgeschlossenheitsbescheinigung bereits dann, wenn eine räumliche Trennung nebst separaten Zugangs- und Versorgungsmöglichkeiten tatsächlich vorliegt, wobei die Einhaltung von bauordnungsrechtlichen Vorschriften für die Frage der Abgeschlossenheit nicht maßgeblich sein soll.

Weitere Fragen hierzu beantworten Ihnen gerne die Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline!


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Abgeschlossenheitserklärung
Sachenrechtsbereinigungsgesetz
Planung von Windpark - Informationspflicht
Festgeschriebene Norm für Grundstückszufahrt?
Baugenehmigungsbehörde gibt Vorgaben für Betriebsgelände
Gewerbegebiet wird zu nah an Privatgrundstücke gebaut
Beschattung einer Photovoltaikanlage durch einen Neubau
Bauvorhaben im Außenbereich - Bedarf es der Zustimmung der Nachbarn?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.264 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 08.11.2017
Ich werde Sie auf alle Fälle weiterempfehlen. Meine Fragen zum Mietrecht bzw. Maklervertrag wurden von einer freundlichen Anwältin sehr hilfreich beantwortet.Vielen Dank dafür.

   | Stand: 04.11.2017
Ich hatte eine Rechtsfrage zur Fristberechnung bei der ordentlichen Kündigung von Verbraucherdarlehensverträgen nach zehn Jahren. Herr Rechtsanwalt Lehnert ist kompetent auf meine Fragen eingangen und hat diese beantwortet.

   | Stand: 01.11.2017
Die telefonische Beratung hat mir sehr weiter geholfen! Schnell, unkompliziert und absolut kompetent!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-139
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Baurecht | Architektenrecht | Baurecht (öffentliches) | Baurecht | Abgeschlossenheit | Abnahmeprotokoll | Abwasser | Bauvorhaben | Carport | Entwässerung | Erbpachtrecht | Hausbau | Neubauvorhaben | Oberflächenwasser | VOB | Wirtschaftlichkeitsgebot

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 001-139
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen