Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kreditkündigung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 02.12.2013
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Kreditkündigung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Bankrecht anrufen:
0900-1 875 006 180*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Bankrecht anrufen:
0900-1 875 006 180*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Unter der Kreditkündigung versteht man eine einseitige Willenserklärung des Kreditgebers oder Kreditnehmers die zur Beendigung des Kreditvertrages führt.

Manche Kreditverträge sind laufzeitgebunden geschlossen worden, so dass der Kreditnehmer während der Laufzeit kein ordentliches Kündigungsrecht hat. Möchte er den Kreditvertrag trotzdem lösen, muss ein wichtiger Grund vorliegen. Als Entschädigung kann die Bank dann eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen.

Je nach Fallgestaltung kann diese aber auch entfallen.

Sollten Sie einen laufzeitgebundenen Darlehensvertrag geschlossen haben und möchten diesen gerne während der Laufzeit lösen, geben wir Ihnen gerne Auskunft darüber, ob es in Ihrem Falle möglich ist, den Vertrag ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung aufzulösen.

Rechtsbeiträge über Bankrecht:

Vorfälligkeitsentschädigung beim Verbraucherkredit vermeiden Darlehenskündigung - Infos und Rechtsberatung Dauerschuldverhältnis - Infos und Rechtsberatung Kreditvertrag: Das gilt es zu beachten Vorfälligkeitsentschädigung - Infos und Rechtsberatung Zurückzahlung - Infos und Rechtsberatung Widerrufsbelehrung Darlehen fehlerhaft - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Kreditkündigung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Bankrecht anrufen:
0900-1 875 006 180*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig