Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Kontosperrung - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 22.06.2016
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Kontosperrung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Bankrecht anrufen:
0900-1 875 006 105*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Bankrecht anrufen:
0900-1 875 006 105*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Eine Kontosperrung ist Folge einer gerichtlichen Zwangsvollstreckungsmaßnahme.

Ein Gläubiger kann per Pfändungs- und Überweisungsbeschluss das Konto des Schuldners pfänden lassen, wenn ihm die Bankverbindung bekannt ist. Eine Kontosperrung führt dazu, dass die Bank keine Auszahlungen und Überweisungen mehr vornimmt. Der Kontoinhaber kann in diesem Fall nicht mehr über sein Konto verfügen. Der Kontoinhaber hat im Fall der Kontosperrung 14 Tage Zeit, um Pfändungsschutz zu beantragen, ansonsten muss die Bank das Guthaben bis zur Forderungshöhe an den Gläubiger auskehren. Zuständig für den Pfändungsschutz ist die Rechtsantragstelle des örtlichen Amtsgerichts. Dort muss ein Beschluss erwirkt werden, der die Auskehrung des unpfändbaren Teils des Arbeitseinkommens an den Kontoinhaber zulässt. Seit Juli 2010 kann ein sogenanntes Pfändungsschutzkonto bei der Bank eröffnet werden. Im Fall einer Pfändung wird das Konto nicht komplett gesperrt. Der Schuldner kann weiterhin über den monatlichen pfändungsfreien Betrag verfügen. Klären Sie Ihre Rechte im Fall einer Kontosperrung und informieren Sie sich über das neue Pfändungsschutzkonto. Wir helfen Ihnen gerne.

Am Telefon bleiben Sie vollkommen anonym.

Rechtsbeiträge über Bankrecht:

Die Berliner Räumung Änderungen des Selbstbehalts beim Kindesunterhalt Arbeitslosengeldpfändung - Infos und Rechtsberatung Kontopfändung: Was unter welchen Voraussetzungen gepfändet wird Lohnpfändung: Was Sie zur Arbeitseinkommenspfändung wissen müssen Mietpfändung - Infos und Rechtsberatung Pfändungs- und Überweisungsbeschluss: Das müssen Sie wissen Forderungspfändung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Kontosperrung?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Bankrecht anrufen:
0900-1 875 006 105*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig