Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Visum - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 22.08.2012
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Visum?
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 010 308*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Visum?
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 010 308*

Das Visum (Sichtvermerk) ist die amtliche Bestätigung, dass die Einreise, Ausreise oder der Aufenthalt in einem fremden Staat erlaubt wird. Die Voraussetzungen für die Erteilung des Visums sind in den einzelnen Ländern unterschiedlich geregelt.

Viele Fragen beziehen sich auch auf die Visumerteilung für Deutschland. Grundsätzlich sind nach § 71 Abs. 2 Aufenthaltsgesetz die Botschaften und Generalkonsulate der Bundesrepublik Deutschland für die Visumerteilung zuständig. Die Visumgebühr beträgt in der Regel 60 Euro.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 010 308*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Angebot in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Eine Besonderheit stellt das sog. Besuchervisum dar. Hier gibt es keinen rechtlichen Anspruch auf Erteilung des Visum. Grundsätzlich gilt, der Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland muss finanziell abgesichert sein. Es dürfen für den Besuch keine öffentlichen Mittel in Anspruch genommen werden. Kann der Besucher die Reise und Aufenthalt nicht aus eigenen Mitteln finanzieren, kann sich ein in Deutschland wohnhafter Gastgeber zur Kostentragung verpflichten. Im Rahmen einer Beratung bei der Deutschen Anwaltshotline können Sie Ihr Risiko einer solchen Verpflichtungserklärung klären.

Die Anrufer erfahren von unseren Anwälten des Fachbereichs "Visum", welche Voraussetzungen für eine Visumerteilung notwendig sind, welche Formvorschriften zu beachten sind, was der Unterschied zwischen Geschäftsvisum und Touristenvisum ist, die Voraussetzungen eines Visums zur Eheschließung. Die verschiedenen Arten von Visa unterscheiden sich u.a. in der Gültigkeitsdauer. In manchen Fällen besteht auch die Möglichkeit einer Visum-Verlängerung.

Dabei liegt jeder persönliche Fall natürlich anders. Viele Fragen zu diesem Thema lassen sich von einem in diesem Fachbereich erfahrenen Rechtsanwalt innerhalb weniger Minuten sofort beraten.

Rechtsbeiträge über Ausländerrecht:

Rechtliche Probleme bei einer Leihmutterschaft Aufenthaltsbestimmungen - Infos und Rechtsberatung Ausreisebestimmungen - Infos und Rechtsberatung Besuchervisa - Infos und Rechtsberatung Besuchsvisum - Infos und Rechtsberatung Einreisesperre - Infos und Rechtsberatung Visum für Studienzwecke - Infos und Rechtsberatung Visumverlängerung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Angebot in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Visum?
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 010 308*