Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Ausländerrecht

Staatsangehörigkeitsrecht - Infos und Rechtsberatung

20.04.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Das deutsche Staatsangehörigkeitsrecht ist im Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG) geregelt, dessen Wurzeln bis in das Jahr 1913 zurück reichen.

Das StAG regelt im wesentlichen die Frage unter welchen Voraussetzungen eine Person die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben oder auch verlieren kann. Kraft Gesetzes erhält die deutsche Staatsangehörigkeit, wer von einem/r Deutschen abstammt (sogenanntes Abstammungsprinzip). Dieser Grundsatz ist heute dahingehend durchbrochen worden, dass auch in Deutschland geborene Kinder ausländischer Staatsangehöriger bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen für die deutsche Staatsangehörigkeit optieren können. Daneben kann die deutsche Staatsangehörigkeit von Personen erworben werden, die sich schon geraume Zeit in Deutschland aufhalten und eine Reihe weiterer Voraussetzungen erfüllen. Da das Völkerrecht eine doppelte Staatsangehörigkeit vermeiden möchte, führt die Annahme einer ausländischen Staatsangehörigkeit kraft Gesetzes zum Verlust der deutschen Staatsangehörigkeit bzw. ist die Einbürgerung in Deutschland nur nach Aufgabe der bisherigen Staatsangehörigkeit möglich. Auch hier gibt es seit einigen Jahren eine Öffnung für die EU-Bürger, die die Möglichkeit der Staatsbürgerschaft in mehreren EU-Staaten eröffnet.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 008 884*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

In den oft komplizierten Fragen des Staatsbürgerrechts sind Fachanwälte für Verwaltungsrecht die richtigen Ansprechpartner. Unsere Anwälte geben Ihnen im Rahmen der telefonischen Rechtsberatung gern erste Auskunft. Für schwierige Fragen nutzen Sie bitte unsere e-mail Beratung mit einer schriftlichen Antwort unserer Anwälte.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 008 884*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen