Durchwahl Ausländerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Grenzgängerbewilligung

Stand: 01.06.2015

Die Grenzgängerbewilligung ist eine Genehmigung, die sowohl das vorübergehende Aufenthaltsrecht als auch die Arbeitserlaubnis für Grenzgänger beinhaltet.

Nach der gemeinschaftsrechtlichen Definition werden diejenigen Arbeitnehmer als Grenzgänger bezeichnet, die in der Regel täglich, mindestens aber einmal wöchentlich zwischen ihrem Wohnsitzstaat und dem Beschäftigungsstaat pendeln. Sie nutzen dabei die in Artikel 39 EG-Vertrag normierte Grundfreiheit der Freizügigkeit, die ihnen das Recht auf Arbeitssuche und Arbeitsaufnahme zum Zwecke des dauerhaften Aufenthalts in einem anderen Mitgliedstaat garantiert. Die Grenzgängerbewilligung wird grundsätzlich vom Arbeitgeber beantragt. Für die steuerliche Behandlung der Grenzgänger sind ausschließlich bilaterale Steuerabkommen maßgebend, die die europäischen Staaten zur Vermeidung der Doppelbesteuerung transnationaler Einkommen geschlossen haben. Der Grenzgänger ist in dem Land krankenversichert, in dem er beschäftigt ist.

Weitere Fragen zur Grenzgängerbewilligung, auf Wunsch auch zu einem zielgerichteten Vorgehen diese zu erlangen, erhalten Sie bei den Anwälten der Deutschen Anwaltshotline. Bitte beachten Sie, dass die telefonische Beratung in verschiedenen Sprachen erfolgen kann.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Grenzgängerbewilligung
Verliere ich als Syrer nach Ende des Studiums mein Aufenthaltsrecht?
Niederlassungserlaubnis setzt Aufenthaltsberechtigung außer Kraft
Deutscher Aufenthaltstitel nur mit Visum zum Ehegattennachzug
Von Kirche verliehenen Titel in Ausweis führen?
Chancen eines Ausländers in Deutschland bleiben zu dürfen
Als Ausländer einen Deutschen Pass beantragen
Behörden versäumen die Erteilung einer Niederlassungserlaubnis

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.140 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-924
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Mietrecht | Spätaussiedlerrecht | Arbeitserlaubnis | Aufenthaltsrecht | ausländischer Führerschein | Befreiungsschein | Beibehaltungsgenehmigung | Fiktionsbescheinigung | Grüne Karte | Niederlassungserlaubnis | Pass | Freizügigkeitsbescheinigung | Hager Apostille | Deutscher Pass

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 004-924
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen