Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Einbürgerungsamt: Wofür es wirklich zuständig ist

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 09.05.2018

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Das sog. Einbürgerungsamt ist die zuständige Behörde zur Entgegennahme und Bearbeitung von Anträgen auf Einbürgerung. Das ist in der Regel das Landratsamt, in kreisfreien Städten das Ordnungsamt bzw. Kreisverwaltungsreferat.

In den meisten Bundesländern gibt es keine selbständige Einbürgerungsbehörde. Die Zuständigkeit ist dann jeweils intern geregelt. Wichtig ist nur, dass der Antrag auf Einbürgerung bei der Gemeinde oder Stadt des eigenen Wohnortes eingereicht wird. Die Weiterleitung zur intern zuständigen Behörde ist sodann Aufgabe der Gemeinde- oder Stadtverwaltung. Es kann aber nicht schaden sich vorher nach dem zuständigen Mitarbeiter zu erkundigen und den beabsichtigten Antrag mit ihm zu besprechen. Das ist sinnvoll, um die Abgabe eines unnützen, verfrühten oder unvollständigen Antrages zu verhindern und damit einhergehende Gebühren zu vermeiden.

Bei rechtlichen Einzelfragen zum Einbürgerungsamt und/oder -antrag können Sie sich gern an eine/n Rechtsanwältin/Rechtsanwalt für Ausländerrecht bei der Deutschen Anwaltshotline wenden.

Rechtsbeiträge über Ausländerrecht:

Vollstreckung deutscher Titel im EU-Ausland Vollstreckung eines Titels aus einem anderen EU-Staat in Deutschland Ausländeramt - Infos und Rechtsberatung Ausländerbehörde - Infos und Rechtsberatung Duldungsrecht - Infos und Rechtsberatung Finanzgericht - Infos und Rechtsberatung Gerichtsort: Welches Gericht in Ihrem Fall zuständig ist Staatsangehörigkeit - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise