Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Einbürgerung: Was Sie wissen müssen

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 08.05.2018

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Die Einbürgerung ist die Verleihung der deutschen Staatsangehörigkeit an einen ausländischen Bürger. Dieser kann auf seinen Antrag hin eingebürgert werden, wenn er dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Lesen Sie hier, was sie über die Einbürgerung wissen müssen.

Welche Voraussetzungen müssen für die Einbürgerung erfüllt sein?

Die Einbürgerung ist die Verleihung der deutschen Staatsangehörigkeit an einen ausländischen Bürger. Dieser kann auf seinen Antrag hin eingebürgert werden, wenn er sich im Inland niedergelassen hat, nach den Gesetzen seines bisherigen Heimatlandes unbeschränkt geschäftsfähig ist (oder der Antrag von seinem gesetzlichen Vertreter gestellt wird), einen unbescholtenen Lebenswandel geführt hat, am Ort seiner Niederlassung eine eigene Wohnung oder ein Unterkommen gefunden hat und er dort sich und seine Angehörigen zu ernähren imstande ist.

Erleichterungen bestehen für den ausländischen Ehegatten eines deutschen Staatsbürgers. Mit der Einbürgerung erhält der Eingebürgerte eine Einbürgerungsurkunde, mit der die Einbürgerung wirksam wird. In der Regel gilt das Staatsangehörigkeitsgesetz, welches einige Voraussetzungen für die Einbürgerung aufstellt.

Lassen Sie sich von einem Anwalt für Einbürgerung beraten

Die Einbürgerung ist ein Verwaltungsakt, der im Ermessen der Einbürgerungsbehörde steht. Maßgeblich ist dabei jedoch allein das Interesses des Aufnahmestaates, nicht das des Antragstellers. Ein Rechtsanspruch auf Einbürgerung besteht nur in den gesetzlich genannten Fällen. Wenn Sie Fragen zum Thema haben helfen Ihnen unsere Rechtsanwälte des Fachbereichs Ausländerrecht bei allen Ihren konkreten Fragen zur Einbürgerung, zu Fristen, Anträgen, Behörden, Ämtern und erforderlichen Dokumenten.

Rechtsbeiträge über Ausländerrecht:

Aufenthaltsdauer - Infos und Rechtsberatung Ausbürgerung - Infos und Rechtsberatung Begründung - Infos und Rechtsberatung Doppelte Staatsangehörigkeit - Infos und Rechtsberatung Einbürgerungsverfahren - Infos und Rechtsberatung Ermessen - Infos und Rechtsberatung Gewerbeaufsicht - Infos und Rechtsberatung Staatsangehörigkeitsrecht - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise