Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Duldungsrecht - Infos und Rechtsberatung

Duldungsrecht - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 24.02.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Duldungsrecht
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 003 245*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 003 245*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Die Duldung stellt die vorübergehende Aussetzung der Abschiebung eines nicht zum Aufenthalt berechtigten Ausländers gemäß § 60 a des Aufenthaltsgesetzes aus völkerrechtlichen oder humanitären Gründen oder zur Wahrung politischer Interessen der Bundesrepublik Deutschland dar.

Der in der Praxis am häufigsten vorkommende Grund einer Duldung ist aber, dass die Abschiebung aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen unmöglich ist und keine Aufenthaltserlaubnis erteilt wird. Über die erfolgte Duldung wird dem Ausländer eine Bescheinigung erteilt.

Angesichts jahrelange geduldeter Ausländer ist vor kurzem ein gesondertes Aufenthaltsrecht, das sog. Bleiberecht, eingeführt. Hiernach können Geduldete, die sich länger als 8 Jahre bzw. bei Verheirateten länger als 5 Jahre in Deutschland als Geduldete aufhalten, eine Aufenthaltserlaubnis bekommen, wenn sie binnen einer bestimmten Frist ein Einkommen erzielen können.

Für die Dauer der Bearbeitung eines Antrags auf Aufenthaltserlaubnis bis zur ausländerbehördlichen Entscheidung gilt gemäß § 81 des Aufenthaltsgesetzes eine sog. Duldungsfiktion.

Bei detaillierten Fragen zum Thema der Duldung und den mit diesem Status einhergehenden Rechtsfolgen, können Sie sich gern an eine/n Rechtsanwältin/-anwalt der Deutschen Anwaltshotline zum Fachgebiet Ausländer/Aufenthaltsrecht wenden.

Rechtsbeiträge über Ausländerrecht:

Die Folgen falscher Angaben bei Bewilligung von Prozesskostenhilfe Vereinsregelungen ausserhalb der Satzung Fast kostenloser Rechtsrat mit Beratungshilfe Änderungen des Selbstbehalts beim Kindesunterhalt Zu absetzungsfähigen Kosten bei VKH-Anträgen Abschiebungsandrohung - Infos und Rechtsberatung Einreisesperre - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Duldungsrecht?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 003 245*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig