Durchwahl Ausländerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Duldungsrecht

Stand: 24.02.2014

Die Duldung stellt die vorübergehende Aussetzung der Abschiebung eines nicht zum Aufenthalt berechtigten Ausländers gemäß § 60 a des Aufenthaltsgesetzes aus völkerrechtlichen oder humanitären Gründen oder zur Wahrung politischer Interessen der Bundesrepublik Deutschland dar.

Der in der Praxis am häufigsten vorkommende Grund einer Duldung ist aber, dass die Abschiebung aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen unmöglich ist und keine Aufenthaltserlaubnis erteilt wird. Über die erfolgte Duldung wird dem Ausländer eine Bescheinigung erteilt.

Angesichts jahrelange geduldeter Ausländer ist vor kurzem ein gesondertes Aufenthaltsrecht, das sog. Bleiberecht, eingeführt. Hiernach können Geduldete, die sich länger als 8 Jahre bzw. bei Verheirateten länger als 5 Jahre in Deutschland als Geduldete aufhalten, eine Aufenthaltserlaubnis bekommen, wenn sie binnen einer bestimmten Frist ein Einkommen erzielen können.

Für die Dauer der Bearbeitung eines Antrags auf Aufenthaltserlaubnis bis zur ausländerbehördlichen Entscheidung gilt gemäß § 81 des Aufenthaltsgesetzes eine sog. Duldungsfiktion.

Bei detaillierten Fragen zum Thema der Duldung und den mit diesem Status einhergehenden Rechtsfolgen, können Sie sich gern an eine/n Rechtsanwältin/-anwalt der Deutschen Anwaltshotline zum Fachgebiet Ausländer/Aufenthaltsrecht wenden.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Duldungsrecht
Deutscher Aufenthaltstitel nur mit Visum zum Ehegattennachzug
Weder deutsches noch franzözisches Konsulat kümmert sich um Visum
Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis trotz nicht möglicher Familienzusammenführung?
Einreiseverbot nach Abschiebung?
Hotel - Geld für nicht erbrachte Leistung zurück erhalten
Doppelte Krankenversicherungspflicht bei Bezügen aus zwei Renten?
Bank verlangt einen Vollstreckungstitel

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.126 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 19.09.2017
Freundlich und kompetent, gerne wieder

   | Stand: 19.09.2017
gut investierte 7 Minuten!

   | Stand: 16.09.2017
Bin mit der Beratung sehr zufrieden.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-245
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Beamtenrecht | Spätaussiedlerrecht | Anerkennung | Anerkennungserklärung | Anerkennungsprüfung | Asyl | Asyl Recht | Asylbewerber | Bleiberecht | Dauervisum | Duldung | Flüchtlinge | illegaler Aufenthalt | Kontingentflüchtlinge | staatenlos | Unbefristete Aufenthaltserlaubnis | Unionsbürger

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 003-245
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen