Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Ausländerrecht

Besuchsvisum - Infos und Rechtsberatung

25.02.2015 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Ein Besuchsvisum, ist ein Visum, welches bei bestehender Visumspflicht für den Besucher einer in der Bundesrepublik Deutschland lebenden Person erteilt wird, insofern alle gesetzlich geforderten Voraussetzungen vorliegen.

Nicht jeder Staatsangehörige benötigt für einen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland ein Visum. Über eine bestehende Visumspflicht für einen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland ist daher erforderlichenfalls eine Auskunft einzuholen. Das Besuchsvisum ist regelmäßig vor Einreise zu beantragen. Ausnahmen hierzu bestehen. Zuständig für die Erteilung eines Besuchervisums sind grundsätzlich die zuständigen deutschen Auslandsvertretungen am Ort des gewöhnlichen Aufenthaltes des Besuchers. Das Visum muss dort durch den Reisenden selbst beantragt werden. Soweit der Besuch durch den Reisenden nicht aus eigenen Mitteln finanziert werden kann, kann sich ein in Deutschland wohnender Gastgeber verpflichten, für aus dem Aufenthalt entstehenden Kosten aufzukommen. Diese Verpflichtungserklärung nach §§ 66 - 68 des Aufenthaltsgesetzes (AufenthG) ist in der Regel bei der Ausländerbehörde am Wohnsitz des Einladenden abzugeben. Streitig bleibt oft, ob eine so genannte Rückkehrbereitschaft und Rückkehrmöglichkeit des Besuchers nach einer Prognose bei Antragstellung zu bejahen ist. Diese Entscheidung ist stets auf die individuellen Verhältnisse im Einzelfall zu beziehen und nur sachliche Erwägungen sind zur Begründung der Entscheidung zulässig.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 681*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Zu allen Fragen betreffend das Besuchsvisum berät Sie ein in diesem Rechtsgebiet erfahrene/r Rechtsanwältin/Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen bereit.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 681*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen