Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Ausreisebestimmungen - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 11.10.2012
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Ausreisebestimmungen
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 002 094*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 002 094*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Inhaber eines Schengen Visums können sich in den Staaten, die dem Schengener Abkommen beigetreten sind (EU-Staaten außer Großbritannien und Irland zuzüglich Norwegen) bis zu drei Monate pro Halbjahr aufhalten. Es bedarf hier weder einer gesonderten Ausreiseerlaubnis aus dem Staat, der das Visum erteilt hat, noch einer gesonderten Einreiseerlaubnis für einen anderen Mitgliedsstaat.

Einige Länder (z.B. Kuba oder China) verlangen von ihren eigenen Bürgern eine Erlaubnis der Regierung das Land zu verlassen. Durch die begrenzte Ausgabe von solchen Ausreisevisa soll die Auswanderungswelle kontrolliert werden. Dies betrifft jedoch zumeist nur Länder mit ungünstigen politischen oder wirtschaftlichen Bedingungen.

Bei juristischen Fragen zum Thema Ausreisebestimmungen sollten Sie mit einem Rechtsanwalt mit Interessenschwerpunkt Ausländerrecht sprechen.

Rechtsbeiträge über Ausländerrecht:

Rechtliche Probleme bei einer Leihmutterschaft Arbeitsvisa - Infos und Rechtsberatung Aufenthaltsbestimmungen - Infos und Rechtsberatung Aufenthaltsrecht - Infos und Rechtsberatung Visum - Infos und Rechtsberatung Visum für Studienzwecke - Infos und Rechtsberatung Visumsantrag - Infos und Rechtsberatung Visumverlängerung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Ausreisebestimmungen?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 002 094*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig