Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Ausländische Ehe - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 05.06.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Die ausländische Ehe, also eine Eheschließung im Ausland mit Ehegatten verschiedener oder auch gleicher Nationalität, kann vor allem im Hinblick auf eine durchzuführende Scheidung erhebliche rechtliche Probleme aufwerfen.

Früher musste zunächst geprüft werden, ob deutsches Recht oder das Recht des jeweiligen Landes anzuwenden ist, in dem die Ehe geschlossen wurde. Näheres regelte bis zum 20.06.2012 dazu EG 14 und EG 17 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch (EGBGB). Am 21.06.2012 ist die sogenannte Rom III Verordnung in Kraft getreten. Gemäß Art. 8 der Verordnung gilt das Recht des Staates in dem die Eheleute ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Leben sie in Deutschland gilt deutsches Recht. Leben die Ehegatten in verschiedenen Ländern gilt das Recht des Staates indem sie zuletzt ihren gemeinsamen gewöhnlichen Aufenthalt hatten, sofern ein Ehegatte dort noch lebt.
Gemäß Art. 5 der Rom III Verordnung können die Eheleute vor Einleitung des Scheidungsverfahrens eine Rechtswahl treffen, diese muss notariell beurkundet werden.

Um Antworten auf diese immer wiederkehrenden Rechtsfragen hinsichtlich dieser Problematik zu erhalten, stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner die auf Familienrecht spezialisierten Anwälte der Deutschen Anwaltshotline mit Rat und Tat zur Verfügung.

Rechtsbeiträge über Ausländerrecht:

Meinungsfreiheit vs. Persönlichkeitsrechtsverletzung: Was ist im Internet erlaubt? Das Familienrecht wird internationaler Änderung im materiellen Scheidungsrecht Verjährung und Stundung von Pflichtteilsansprüchen Was sich mit der Europäischen Erbrechtsverordnung (EuErbVO) ändert Heirat im Ausland - Infos und Rechtsberatung Scheck Betrug - Infos und Rechtsberatung Warenmuster - Infos und Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise