Durchwahl Ausländerrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Ausländische Ehe

Stand: 05.06.2014

Die ausländische Ehe, also eine Eheschließung im Ausland mit Ehegatten verschiedener oder auch gleicher Nationalität, kann vor allem im Hinblick auf eine durchzuführende Scheidung erhebliche rechtliche Probleme aufwerfen.

Früher musste zunächst geprüft werden, ob deutsches Recht oder das Recht des jeweiligen Landes anzuwenden ist, in dem die Ehe geschlossen wurde. Näheres regelte bis zum 20.06.2012 dazu EG 14 und EG 17 des Einführungsgesetzes zum Bürgerlichen Gesetzbuch (EGBGB). Am 21.06.2012 ist die sogenannte Rom III Verordnung in Kraft getreten. Gemäß Art. 8 der Verordnung gilt das Recht des Staates in dem die Eheleute ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Leben sie in Deutschland gilt deutsches Recht. Leben die Ehegatten in verschiedenen Ländern gilt das Recht des Staates indem sie zuletzt ihren gemeinsamen gewöhnlichen Aufenthalt hatten, sofern ein Ehegatte dort noch lebt.
Gemäß Art. 5 der Rom III Verordnung können die Eheleute vor Einleitung des Scheidungsverfahrens eine Rechtswahl treffen, diese muss notariell beurkundet werden.

Um Antworten auf diese immer wiederkehrenden Rechtsfragen hinsichtlich dieser Problematik zu erhalten, stehen Ihnen als kompetente Ansprechpartner die auf Familienrecht spezialisierten Anwälte der Deutschen Anwaltshotline mit Rat und Tat zur Verfügung.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Ausländische Ehe
Eingetragene Lebensgemeinschaft in Spanien - gültig in Deutschland?
Arbeitserlaubnis für ausländische Ehegatten
Deutscher Aufenthaltstitel nur mit Visum zum Ehegattennachzug
Wahrscheinlichkeit Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten
Sprachzertifikat als Voraussetzung für die Ausstellung eines Heiratsvisums
Nachzug minderjähriger Kinder in die BRD
Darf die Mutter der russischen Ehefrau in Deutschland leben?

SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.141 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 20.09.2017
sehr freundliche und kompetente Beratung, vielen Dank!

   | Stand: 19.09.2017
Auskunft war sehr gut und präzise...

   | Stand: 19.09.2017
RAìn Fritsch hat das sehr gut erklärt. Hohe Auffassungsgabe.

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-062
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
0900-1 875 002-063
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Ausländerrecht | Ausländerrecht | Familienrecht | Spätaussiedlerrecht | Ausländergesetz | binationale Ehe | Bürgerrecht | Ehegattenerklärung | Ehegattennachzug | Familiennachzug | Familienzusammenführung | Gesetzbuch | Heiratsvisum | Kindernachzug | Nachzug | Scheinehe

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Deutsche Anwaltshotline
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 002-062
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Ausländerrecht
 
0900-1 875 002-063
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Familienrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen