Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Ausländerrecht

Leben Sie in Deutschland und sind aber kein deutscher Staatsbürger, so betrifft Sie das Ausländerrecht, genauer: das Aufenthaltsgesetz. Es gibt ferner europäische und bundesweite Gesetze, die durch Regelungen auf Landesebene ergänzt werden.
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 15.03.2018
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Ausländerrecht?
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 000 18*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Ausländerrecht?
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 000 18*

In Deutschland gibt es wie in weiteren Ländern auch teilweise eine Unterscheidung von In- und Ausländern, weswegen es früher das Ausländergesetz gab und heute das Aufenthaltsgesetz gibt. Als Ausländer gilt, wer nicht Deutscher im Sinne des Artikel 116 Abs. 1 Grundgesetz ist. Die Rechtsstellung eines Ausländers regelt das Aufenthaltsgesetz. Leben Sie in Deutschland und haben aber keine deutsche Staatsbürgerschaft, so betrifft Sie dieses Gesetz - neben gegebenenfalls einigen weiteren. Im Gesamten betrachtet gibt es europäische und bundesgesetzliche Regelungen, die durch Rechtsverordnungen, Richtlinien und Erlasse auf Landesebene ergänzt werden.

Wie läuft mein Asylverfahren ab und wann erhalte ich ein Aufenthaltsrecht?

Das Aufenthaltsgesetz regelt vor allem, unter welchen Voraussetzungen Ihnen der Aufenthalt im Bundesgebiet erlaubt ist. Daneben ist aber beispielsweise auch die Beendigung bereits bestehender Aufenthaltsgenehmigungen, zum Beispiel durch Ausweisung, geregelt. Haben Sie ein Aufenthaltsrecht erlangt, leiten sich Ihre Rechtsansprüche aus dem Aufenthaltsgesetz abhängig von Ihrem Aufenthaltsstatus ab.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 18*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Angebot in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Telefonberatung bei Fragen zum Ausländerrecht:
Jetzt anrufen unter
0900-1 875 000-18 *
*1,99 €/Min inkl. 19% MwSt aus dem dt. Festnetz; Mobilfunk ggf. abweichend.

E-Mail-Beratung:
Jetzt kostenloses Angebot anfordern! Hier gehts los

Kann ich meine Staatsbürgerschaft ändern?

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, seine Staatsbürgerschaft zu ändern beziehungsweise die Staatsbürgerschaft des Landes anzunehmen, in dem man sich dauerhaft aufhält. Das relativ neue Staatsangehörigkeitsgesetz regelt sämtliche Fälle bezüglich des Wunsches nach dem Wechsel der Staatsangehörigkeit. Ein Fachanwalt berät Sie ausführlich und kann Ihnen rechtssichere Auskünfte geben und anhand Ihrer Schilderung Handlungsempfehlungen aussprechen.

Gibt es noch weitere Gesetze im Ausländerrecht?

Neben dem Aufenthaltsgesetz (AufenthG) gibt es im Ausländerrecht noch weitere relevante Gesetze:

E-Mail Beratung Jetzt einen Anwalt fragen und Angebot in 20 Min. erhalten
Anwalt kostenlos anfragen
Rechtsrat per Telefon
Fragen zum Thema
Ausländerrecht?
Anwalt für Ausländerrecht anrufen:
0900-1 875 000 18*