Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Ausländerrecht

Ausländerabteilung - Infos und Rechtsberatung

28.03.2008 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Die Ausländerabteilung betreut die Belange der ausländischen Mitbürger und ist für diese die wichtigste Anlaufstelle, wenn es um Fragen des Aufenhalts, Familie und Visangelegenheiten geht.

Gemäß § 71 AufenthG wird die zuständige Stelle für ausländer- und passrechtliche Maßnahmen nach dem AufenthG und anderen Gesetzen ebenfalls als Ausländerbehörde bezeichnet. In Satz 2 des § 71 Abs. 1 AufenthG wird den Ländern die Befugnis eingeräumt, für einzelne Aufgaben nur eine oder mehrere bestimmte Ausländerbehörden für zuständig zu erklären.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 045*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Die örtliche Zuständigkeit richtet sich in erster Linie nach dem gewöhnlichem oder dem letztem gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland. In der Regel sind gewöhnlicher Aufenthalt und Wohnsitz identisch. Der Wohnsitz wird begründet in der Absicht zu bleiben und nicht zurückzukehren, während der schlichte Aufenthalt mit letzterem verbunden ist.

Für weitere Fragen stehen unsere Anwältinnen und Anwälte selbstverständlich zur Verfügung.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 002 045*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen