Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Ausländerrecht

Asylbewerber - Infos und Rechtsberatung

08.04.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Asylbewerber sind Menschen, die politisch in ihrer Heimat verfolgt werden und in der Bundesrepublik Deutschland Schutz suchen.

Das Merkmal der politischen Verfolgung setzt eine Beeinträchtigung von Rechtsgütern in eine ausweglose Lage gebracht wird. Sie kann alle
Lebensbereiche betreffen, sowohl den religiösen, den kulturellen oder auch den wirtschaftlichen Lebensbereich. Das Recht auf Asyl ist im Grundgesetz festgehalten. Neben dem Asylrecht gibt es in Deutschland noch das Ausländerrecht, welches das Recht auf Aufenthalt und Arbeitserlaubnis von Ausländern in Deutschland regelt. Zudem gibt es eine Vielzahl von europäischen Regelungen, die durch Rechtsverordnungen, Richtlinien und Erlasse auf Bundes- und Landesebene ergänzt werden.

Für Asylbewerber ist insbesondere das Asylverfahrensgesetz (AsylVfG) relevant; es regelt den Aufenthalt während des Asylverfahrens. Es bestimmt unter anderem die Zuweisung Asylsuchender in ein Bundesland, Mitwirkungspflichten der Asylsuchenden, das gerichtliche Verfahren und auch die Aufenthaltsgenehmigung nach erfolgreichem Abschluss des Asylverfahrens.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen bereits in der telefonischen Rechtsberatung die wichtigsten Fragen zum Asylverfahren und zum Asylrecht beantworten.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 001 860*
Anwalt für Ausländerrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen