Durchwahl Architektenrecht
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00 Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Planungsfehler

Stand: 30.03.2015

Planungsfehler können immer dann vorkommen wenn zwischen zwei Parteien die Erbringung und ggf. auch die Überwachung von Planungen vereinbart worden sind.

Sie findet man überwiegend im Bereich des privaten Baurechts und dort vor allem im Bereich der Architektenhaftung. Wird der Planungsfehler erst nach Beginn der Bauarbeiten oder gar erst nach Fertigstellung festgestellt, ist die Beseitigung des Fehlers häufig teuer und der Bauherr muss den Architekten dafür in Haftung nehmen. Planungsfehler des Architekten können ein weites Spektrum haben. Im Einzelnen unterscheidet man zwischen technischen und wirtschaftlichen Planungsfehlern. Beispiele für technische Planungsfehler sind unzureichende oder gar fehlende Schall- und/oder Wärmedämmung, fehlerhafte Konstruktion eines Flachdachs, ungenügend ausgebildete Dehnungsfugen, unzureichende Statik, etc. Wirtschaftliche Planungsfehler können beispielsweise vorliegen, wenn das mit dem Bauherrn vereinbarte Kostenlimit bzw. die vorgegebene Bausumme nicht eingehalten werden oder Fehler bei der Kostenermittlung vorliegen. Es sind jedoch nicht immer nur die Architekten, die für ihre Planungsleistungen haften. Viele Handwerker erbringen Planungsleistungen, auch wenn sie sich dessen teilweise gar nicht bewusst sind. Wird beispielsweise ein Heizungsbauer damit beauftragt eine komplett neue Heizanlage (Kessel, Rohre und Heizkörper)einzubauen, so wird er neben der eigentlichen Installation häufig auch die Planungsleistung für diese Anlage erbringen. Ist die Heizung nachher mangelhaft, also z.B. zu schwach, ungeeignet oder erst gar nicht in dem Gebäude zulässig, so haftet er neben der Sachmängelhaftung regelmäßig auch für die fehlerhafte Planung.

Die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline beraten Sie dahingehend gerne telefonisch oder per e-mail weiter.


Interessante Fälle aus der E-Mail-Rechtsberatung zu Planungsfehler
Rechnungen in Höhe von ca. 25.500 nicht beglichen
Tochter aus Israel soll in Deutschland eingeschult werden
Verspäteter Kaufpreiszahlung - Können Verzugszinsen erhoben werden?

Interessante Beiträge zu Planungsfehler
Mitschuld des Auftraggebers am Bauschaden
Für Planungsfehler im Haus haftet der Vermieter
Wie haftet ein Architekt bei Planungsfehlern?
SEHR GUT
4.5 Sternenbewertungen

20.220 Kundenbewertungen
Bewerten auch Sie den Anwalt
nach dem Gespräch !

   | Stand: 17.10.2017
Vielen Dank für die Ausführliche Kompetente Beratung. Bei weiteren Unklarheiten gerne wieder.

   | Stand: 17.10.2017
Ich werde anwaltshotline weiterempfehlen und bei Bedarf auch nutzen

   | Stand: 16.10.2017
Nach einer Kündigung wollte mein Arbeitgeber ein Paragraphen wissen, in dem etwas sehr explizites stand. Nach langer Suche im Internet etc. habe ich nun die Anwaltshotline genutzt. Super Beratung mit verständlichen Erklärungen. Innerhalb von 10 Sekunden wurde ich an einen Anwalt geleitet. Vielen Dank für die super tolle und schnelle Hilfe!! Nur zu Empfehlen, immer wieder gern!

Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-726
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Architektenrecht
 
0900-1 875 007-727
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 007-728
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.

Wichtige Themen:

Rechtsanwalt für Architektenrecht | Architektenrecht | Baurecht | Zivilrecht | Architektenleistung | Bauabnahme | Bauabnahmeprotokoll | Bauherr | Baumangel | Baumängelliste | Bauschäden | Bauvertrag | Konventionalstrafe | Kostenvoranschlag | Mängelliste | Sicherungseinbehalt | verdeckte Baumängel | Verdingungsordnung | VOB

Hilfreiche und viele kostenlose Produkte:

ERFOLGSAUSSICHTEN CHECK
Lassen Sie 10 Anwälte urteilen

Lohnt sich ein Anwalt? Lassen Sie das Risiko Ihrer Rechtsangelegenheit von unabhängigen Rechtsanwälten bewerten. ...weiter lesen
HOMEPAGE TOOLS
NEU und exklusiv für Webmaster

Machen Sie Ihre Website rechtssicher! Mit unseren kostenlosen Homepage-Tools minimieren sie das Risiko einer Abmahnung. Egal ob Impressum, Disclaimer oder AGB. ...weiter lesen
Recht auf Ihrer Website
JURA TICKER
Die neuesten Meldungen auf Ihrer Website

Der Jura-Ticker bietet Ihren Besuchern aktuelle Gerichtsurteile, die stets interessant und leserfreundlich geschrieben sind. Dieser Content ist kostenlos in jede Website integrierbar und wird von uns regelmäßig mit einer neuen Meldung bestückt. Rechtsgebiete, Größe und Farben des Tickers können dabei an den eigenen Internetauftritt angepasst werden.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt:
0900-1 875 007-726
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Architektenrecht
 
0900-1 875 007-727
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Baurecht
 
0900-1 875 007-728
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
Durchwahl Zivilrecht
 
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen.
E-Mail Beratung Online-Rechtsberatung per E-Mail. Antwort innerhalb weniger Stunden „schwarz auf weiß“. Jetzt Anfragen