Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Zeitverträge - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 29.06.2015
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Zeitverträge
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 010 931*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 010 931*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

Ein Zeitvertrag ist ein Vertrag, der auf eine bestimmte Dauer abgeschlossen wird.

Zeit- oder befristete Verträge gibt es überwiegend im Arbeits- und im Mietrecht, jedoch kann beinahe jeder Vertragstyp auf eine bestimmte Dauer befristet sein. Oftmals sehen die Verträge automatische Verlängerungen vor, falls nicht eine Kündigung zu einem bestimmten Zeitpunkt vorliegt. Besonders im Arbeits- und im Mietrecht sind vereinbarte Befristungen oft unwirksam, da hier komplizierte Vorschriften und eine umfangreiche Rechtsprechung die Zulässigkeit einer wirksamer Befristung oftmals versagen. So ist im Mietrecht für eine wirksame Befristung bereits bei Vertragsschluss der Grund der Befristung ausdrücklich bekannt zu geben, am besten in den Vertrag selbst aufzunehmen. Die Gründe der Befristung sind hierbei im wesentlichen auf späteren Eigenbedarf und geplante umfangreiche Baumaßnahmen beschränkt. Ein Wegfall des Grundes ist dem Mieter bekannt zu geben. Bei wirksamer Befristung ist eine ordentliche Kündigung ausgeschlossen, es sei denn, die Parteien sehen diese ausdrücklich im Vertrag vor. Eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist dagegen immer möglich.

Bei Fragen zu Ihrem speziellen Fall, auch für den Fall einer vorliegenden unwirksamen Befristung, berät Sie ein zugelassener Rechtsanwalt meistens in wenigen Minuten. In komplexeren Fällen gibt er Ihnen wichtige Hinweise für das Vermeiden von Fehlern und das weitere Vorgehen in Ihrem Fall.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Zeitmietvertrag nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig Häufig verwechselt: Zeitmietvertrag und wechselseitiger befristeter Kündigungsverzicht Vorgetäuschter Eigenbedarf durch Vermieter Befristungsgrund - Infos und Rechtsberatung Geschäftsraummiete - Infos und Rechtsberatung Vertragsbefristung - Infos und Rechtsberatung Wohnraummietvertrag - Infos und Rechtsberatung Mietbindung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Zeitverträge?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 010 931*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig