Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Wochenarbeitszeit - Infos und Rechtsberatung

12.05.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Arbeitszeit ist die Zeit vom Beginn bis zum Ende der Arbeit ohne die Ruhepausen. Dabei sind die Arbeitszeiten bei mehreren Arbeitgebern zusammenzurechnen.

Um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer zu gewährleisten, finden sich im Arbeitszeitgesetz zahlreiche Vorschriften zu den Grenzen der zulässigen Arbeitszeit, Ruhepausen, Ruhezeiten, Nacht- und Schichtarbeit sowie zur Zulässigkeit von Sonn- und Feiertagsarbeit. Das wohl häufigste Problem sind Überstunden und die Grenzen deren Zulässigkeit. Häufig werden dem Arbeitnehmer heute Arbeitszeiten abverlangt, die in keiner Weise mehr mit dem Arbeitszeitgesetz zu vereinbaren sind und über kurz oder lang unweigerlich zu gesundheitlichen Problemen führen. Dies häufig nur, weil sich Arbeitgeber damit um die Einstellung weiterer Arbeitnehmer drücken wollen. Dabei wird gerne übersehen, dass sich Arbeitgeber mit diesem Verhalten sogar strafbar machen! Leisten auch Sie "Arbeit für Zwei"? Treten auch bei Ihnen schon gesundheitliche Probleme wie Schlafstörungen oder Nervosität auf? Beißen auch Sie bei Ihrem Arbeitgeber mit der Bitte um Entlastung durch einen zusätzlichen Mitarbeiter auf Granit?

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Unsere Anwälte zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf und helfen Ihnen dabei, Ihre Rechte durchzusetzen.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen