Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel

Unterschriftsvollmacht - Infos und Rechtsberatung

Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 14.04.2014

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise

Bei einer Unterschriftsvollmacht handelt es sich um eine Vollmacht, die den Bevollmächtigten berechtigt, entsprechend dem Vollmachtsumfang rechtsverbindlich zu zeichnen.

Unter Vollmacht versteht man ein Rechtsgeschäft, das darauf gerichtet ist, den Bevollmächtigten zu ermächtigen, den Vollmachtgeber zu vertreten, also für diesen Rechte zu oder Verpflichtungen zu begründen.

Eine Vollmacht wird durch eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung des Vollmachtgebers gegenüber dem Bevollmächtigten begründet.
Gemäß § 174 BGB ist ein einseitiges Rechtsgeschäft (wie z.B. eine Kündigung), das ein Bevollmächtigter einem anderen gegenüber vornimmt, unwirksam, wenn der Bevollmächtigte eine Vollmachtsurkunde nicht vorlegt und der andere das Rechtsgeschäft aus diesem Grunde unverzüglich zurückweist. Der Bevollmächtigte sollte daher unbedingt eine Originalvollmacht beifügen. Die Zurückweisung ist nur dann ausgeschlossen, wenn der Vollmachtgeber den anderen nachweislich von der Vollmacht in Kenntnis gesetzt hatte.

Weiteres hierzu erfahren Sie von den kompetenten Rechtsanwälten der Deutschen Anwaltshotline in wenigen Minuten!

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Die Tücken bei außerordentlichen Kündigungen wegen säumiger Mietzahlungen Änderungsvollmacht - Infos und Rechtsberatung Anfechtbarkeit - Infos und Rechtsberatung Arbeitgeberwechsel - Infos und Rechtsberatung Arbeitsrechtsgesetz - Infos und Rechtsberatung Frist - Infos und Rechtsberatung Internetabzocke: Infos und telefonische Rechtsberatung

Aktuell sind leider keine Anwälte telefonisch erreichbar. Wir empfehlen Ihnen die E-Mail Beratung zur Klärung Ihrer Fragen.


Soforthilfe vom Anwalt per E-Mail

Erfahrene Anwälte lösen Ihr Rechtsproblem per E-Mail

  1. Stellen Sie Ihre Frage
  2. Antwort in 20 Minuten
  3. Rechtssicherheit zum Festpreis
E-Mail Beratung
Ablauf und Preise