Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Stundenkonto - Infos und Rechtsberatung

21.03.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Das "Stundenkonto" ist kein juristischer Begriff.

Auf dem Stundenkonto können Arbeitgeber und Arbeitnehmer jederzeit den aktuellen Stand des Arbeitszeitkontos des betreffenden Arbeitnehmers ablesen. Selbstverständlich kann man sich auf diese Weise auch alle bisher erfassten Tage in der Zeiterfassung noch einmal genauestens anschauen. Die Installation von Systemen zur Zeiterfassung dient der gegenseitigen Kontrolle und der Verhinderung von Beweisschwierigkeiten, sofern es z. B. um die Frage der angehäuften Überstunden geht.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 787*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Weitere rechtliche Fragen zum Stundenkonto, zu Überstunden, zu ausstehendem Lohn und dessen Beitreibung, zu dem dabei zu beachtenden Verfahren und den Kosten, beantworten Ihnen die erfahrenen Rechtsanwälte der Deutschen Anwaltshotline gerne telefonisch oder per E-Mail!

Halten Sie am besten die relevanten Unterlagen wie Ihren Arbeitsvertrag oder die den Streitgegenstand betreffenden schriftlichen Unterlagen wie Schreiben oder einen Tarifvertrag bereit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 011 787*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen