Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeitsrecht

Stets einwandfrei - Infos und Rechtsberatung

23.01.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

"Stets einwandfrei" ist eine Formulierung, die typischerweise in der Zeugnissprache verwendet wird. Grundsätzlich besteht nach Beendigung eines Arbeitsverhältnisses ein Anspruch des Arbeitnehmers auf Erteilung eines Arbeitszeugnisses, § 630 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch).

Die Zeugnissprache enthält viele verschiedene Formulierungen, die auf einem durch regelmäßigen Gebrauch und die Rechtsprechung etablierten Bewertungssystem basieren. Die Formulierung "stets einwandfrei" wird hierbei häufig bei der Bewertung des Verhaltens herangezogen und meint eine Benotung mit der Note sehr gut.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 008 919*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Die Beschreibung des Verhaltens lediglich mit "einwandfrei" meint die Note Gut, da die zeitliche Komponente fehlt.

Die Bezeichnung des Verhaltens etwa mit "gesellig" und / oder "einfühlsam" ist für den Arbeitnehmer jedoch in der Regel negativ behaftet, da "gesellig" in der Regel auf Alkoholprobleme des Arbeitnehmers aufmerksam machen will und "einfühlsam" auf sexuelle Kontaktsuche am Arbeitsplatz hinweisen soll. Bei der Zeugnisformulierung kommt es auf Einzelheiten aber auch auf das Gesamtbild des Zeugnisses an.

Unsere auf Arbeitsrecht spezialisierten Rechtsanwälte sind bei der Formulierung bzw. Bewertung gerne behilflich.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 008 919*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen