Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Schwerbehinderter - Infos und Rechtsberatung

Schwerbehinderter - Infos und Rechtsberatung
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 04.04.2016
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Schwerbehinderter
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 008 606*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 008 606*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig

"Menschen sind behindert, wenn ihre körperliche Funktion, geistige Fähigkeit oder seelische Gesundheit mit hoher Wahrscheinlichkeit länger als sechs Monate von dem für das Lebensalter typischen Zustand abweichen und daher ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft beeinträchtigt ist." (§ 2 Abs. 1, Satz 1 SGB IX).

Sie sind "schwerbehindert" im Sinne des Arbeits- und Sozialrechts, wenn bei ihnen ein Grad der Behinderung von wenigstens 50 vorliegt und sie ihren Wohnsitz, ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder ihre Beschäftigung auf einem Arbeitsplatz im Sinne des § 73 rechtmäßig im Geltungsbereich dieses Gesetzbuches haben (§ 2 Abs. 2 SGB IX). Aus § 2 Abs. 3 SGB IX ergibt sich, dass behinderte Menschen Schwerbehinderten gleichgestellt werden sollen, wenn deren Grad der Behinderung weniger als 50, aber wenigstens 30 ist und die übrigen Voraussetzungen des Absatzes 2 vorliegen, wenn sie infolge ihrer Behinderung ohne die Gleichstellung einen geeigneten Arbeitsplatz im Sinne des § 73 nicht erlangen oder nicht behalten können (sogenannte gleichgestellte behinderte Menschen). Behinderte Menschen sind im Arbeitsleben und in der Gesellschaft oft benachteiligt. Einige der Nachteile behinderter Menschen im Arbeitsleben versucht das Schwerbehindertenrecht in Teil 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch (SGB IX) auszugleichen.

Weitere Fragen zum Thema Schwerbehinderung beantworten Ihnen gerne unsere Kooperationspartner aus dem Arbeits- und Sozialrecht.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Haben Arbeitnehmer ein Recht auf Hitzefrei? Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM): Wann es sinnvoll ist und was es zu beachten gilt Ausgleichsabgabe - Infos und Rechtsberatung Behindertengesetz - Infos und Rechtsberatung Behindertenurlaub - Infos und Rechtsberatung Schwerbehindertenrecht - Infos und Rechtsberatung Schwerbehinderung - Infos und Rechtsberatung Schwerbeschädigung - Infos und Rechtsberatung
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Schwerbehinderter?
Anwalt kostenlos anfragen
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 008 606*
Rechtsberatung per Telefon
schnell
rechtssicher
günstig