Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Schlichtungsstelle

10.03.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Schlichtungsstellen sind gesetzlich vom Gesetzgeber eingerichtete Stellen, die verhindern sollen, dass Gerichte überlastet werden und soll Parteien motivieren gütliche, zielorientierte außergerichtliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Schlichtungsstellen sind günstiger, in der Regel praxisnah und sollen ein Ziel verfolgen, nämlich dass die Parteien nach einem Rechtsstreit wieder zueinander finden um wieder miteinander normal umzugehen. Sie werden angeboten u.a. in familienrechtlichen Angelegenheiten aber auch Nachbarstreitigkeiten und bevorzugt auch im Arbeitsrecht, die allesamt bekanntlich besonders empfindliche Rechtsgebiete darstellen. Vor dem Schiedsrichter soll ein Sachverhalt vorgetragen werden und gemeinsam nach einer Lösung gesucht werden. Dieser Weg ist oftmals der vernünftigere das damit langwierige Prozesse und auch Verhärtungen der Beziehungen vermieden werden können.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Mehr rund um das Thema Schlichtungsstellen erfahren Sie unter der deutschen Anwaltshotline! Unsere erfahrenen Anwälte beraten Sie gerne telefonisch oder auch per Email.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen