Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Personalabbau - Infos und Rechtsberatung

06.11.2013 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Personalabbau führt naturgemäß regelmäßig zu erheblichen arbeitsrechtlichen Schwierigkeiten und Streitigkeiten, die oft auch gerichtlich ausgetragen werden.

Zwar werden die Maßnahmen hierzu in der Regel - auch mit Mitteln aus Steuergeldern - so sozialverträglich wie möglich gestaltet, oder es wird nach Wegen gesucht, wie bei betriebsbedingten Kündigungen besondere Härtefälle vermieden werden können. Dies geschieht oft im Rahmen von sogenannten Sozialplänen. Darin werden z.B. Bedingungen zur Frühverrentung älterer Arbeitnehmer oder der besondere Schutz von Arbeitnehmern mit Kindern festgelegt. Die Ursachen für einen Personalabbau sind vielfältig und können z.B. Rationalisierungsmaßnahmen, Reorganisation, Unternehmenszusammenschlüsse oder Betriebsstilllegungen sein. Personalabbau ist jedoch kein Synonym für eine betriebsbedingte Kündigung. Alternative Möglichkeiten des Personalabbaus stellen innerbetriebliche Versetzung, Maßnahmen der Personalentwicklung, wie Weiterbildung, Umschulung sowie Verkürzung der Arbeitszeiten (Urlaubsplanung, Kurzarbeit) dar.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Personalabbau hilft ein Anruf bei der Deutschen Anwaltshotline weiter. Unsere kompetenten und erfahrenen Anwältinnen und Anwälte aus dem Arbeitsrecht beraten Sie gerne. Halten Sie bitte Ihren Arbeitsvertrag zum Gespräch bereit.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen