Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Mutterschaftsgeld - Infos und Rechtsberatung

16.03.2016 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Rund um das Mutterschaftsgeld gibt es viele juristische Fragen.

Wie hoch ist das Mutterschaftsgeld in meinem Einzelfall, wie lange wird das Mutterschaftsgeld bezahlt, muss ich einen Antrag stellen (ja!), was muss ich bei meinem Antrag auf Mutterschaftsgeld berücksichtigen, und was für Rechte gibt mir das Mutterschutzgesetz sonst noch? Frauen, die Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, erhalten für die Zeit der Schutzfristen des § 3 Abs. 2 und des § 6 Abs. 1 MuSchG sowie für den Entbindungstag Mutterschaftsgeld nach den Vorschriften des Fünften Buches Sozialgesetzbuch oder des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte über das Mutterschaftsgeld (§ 13 MuSchG). Der Arbeitgeber ist verpflichtet, gemäß § 14 MuSchG einen Zuschuss zum Mutterschaftsgeld zu zahlen.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Unsere spezialisierten Anwälte beraten Sie sofort und verständlich zu allen persönlichen Aspekten beim Mutterschaftsgeld und Mutterschutz.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen