Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Mittagsruhe - Infos und Rechtsberatung

27.06.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch des Arbeitnehmers, dass die Ruhepause während der Mittagszeit stattfindet.

Denn nach dem ArbZG (Arbeitszeitgesetz) ist der Arbeitgeber nur verpflichtet, bei einer Arbeitszeit von sechs bis neun Stunden 30 Minuten und bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden 45 Minuten Pause zu gewähren. Aus dem Gesetz kann hinsichtlich der Lage der Pause nur gefolgert werden, dass die Arbeit nicht mit einer Pause beginnen oder enden darf und dass die Pause nach spätesten sechs Stunden Arbeitszeit zu gewähren ist. Jedoch muss Dauer und Lage der Pause im Voraus feststehen. Ausreichend ist aber hierfür ein zeitlicher angemessener Rahmen (z.B. zwischen 12 und 14 Uhr), in dem die Pause zu nehmen ist. Durch das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates bei der grundsätzlichen zeitlichen Festlegung der gesetzlichen Ruhepause, kann die Pause zumeist in der Mittagszeit genommen werden. Schließlich sind auch diesbezüglich kollektive oder einzelvertragliche Regelungen möglich. Der Arbeitnehmer ist hinsichtlich der Gestaltung der Pause grundsätzlich frei. Die Störung der häuslichen Mittagsruhe durch Lärm fällt dagegen unter das Mietrecht.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Eine bundesweit einheitliche und gesetzlich vorgeschriebene Mittagsruhe gibt es nicht. Jedoch kann sie kommunal verordnet, wie etwa in Kurorten, oder aber in Hausordnungen für Miet- und Eigentumswohnungen festgesetzt werden.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen