Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Arbeit und Beruf

Lohntarifvertrag - Infos und Rechtsberatung

17.04.2014 /
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG

Der Lohn- oder Gehaltstarifvertrag ist eine spezielle Form des Tarifvertrags.

Ein Tarifvertrag ist ein Vertrag zwischen den Tarifvertragsparteien (Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden). Regelungen dazu finden sich im Tarifvertragsgesetz (TVG). Während in den Mantel- oder Rahmentarifverträgen die allgemeinen Bedingungen der betroffenen Arbeitsverhältnisse geregelt sind, sind in den Lohn- und Gehaltstarifverträgen Regelungen zur Vergütung und deren Höhe getroffen. Dazu hat eine Eingruppierung der Arbeitsverhältnisse in bestimmte Vergütungsgruppen, die in den Lohn- und Gehaltstarifverträgen festgelegt sind, zu erfolgen. Die Regelungen eines Lohntarifvertrages gelten unmittelbar und zwingend für die Arbeitsverhältnisse, die in seinen Geltungsbereich fallen. Es gibt eine Vielzahl von Lohntarifverträgen für die unterschiedlichsten Branchen, die z.T. sogar allgemeinverbindlich sind, d.h. dass sie per Erklärung für alle Arbeitsverhältnisse einer bestimmten Branche zwingend anzuwenden sind.

Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen

Bei Anwendung der - häufig komplexen - tariflichen Regelungen auf das Arbeitsverhältnis treten in der Regel zahlreiche Fragen auf. Die Kooperationsanwältinnen und -anwälte der Deutschen Anwaltshotline können Ihnen dazu im telefonischen Gespräch Hinweise und Lösungsvorschläge geben.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Anwaltshotline
Der direkte Draht zum Anwalt: 0900-1 875 000 908*
Anwalt für Arbeitsrecht:
7.00 Uhr - 1.00 Uhr (1,99 €/Min.)
E-Mail-Beratung
Antwort in ca. 20 Minuten Anwalt kostenlos anfragen
Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Abfindungsrechner
Wie hoch könnte Ihre Abfindung ausfallen?
Abfindung berechnen