Navigationspunkt Hauptthema Unterthema Artikeltitel
Soforthilfe vom Anwalt

Leistungseinschätzung - Infos und Rechtsberatung

Häufig werden wir zur Leistungseinschätzung oder Leistungsbeurteilung durch Arbeitgeber befragt. Die Leistungseinschätzung ist in der Regel eine Arbeitsbeurteilung des Arbeitnehmers durch seinen direkten Vorgesetzten.
Author Autor: Redaktion Deutsche Anwaltshotline AG / 01.04.2014
Rechtsberatung per Telefon
zum Thema Leistungseinschätzung
schnellgünstig
rechtssicher
Anwalt für Arbeitsrecht anrufen:
0900-1 875 011 371*
* 1,99 €/Min inkl. 19% MwSt. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom (ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen)

Rechtsschutz-Versicherte telefonieren kostenlos:
Beratung vom Anwalt
Ohne Selbstbeteiligung
Alle Rechtsgebiete
Mehr erfahren

Häufig werden wir zur Leistungseinschätzung oder Leistungsbeurteilung durch Arbeitgeber befragt.

Die Leistungseinschätzung ist in der Regel eine Arbeitsbeurteilung des Arbeitnehmers durch seinen direkten Vorgesetzten.
Die Leistungseinschätzung dient unter anderem zur Vorbereitung eines Arbeitszeugnisses oder als Grundlage zu Auszahlungen von Boni und Gratifikationen. Die Leistungseinschätzung wird regelmäßig vom Vorgesetzten an die Personalabteilung weitergeleitet, welche die Leitungseinschätzung zur Personalakte nimmt.

Der Arbeitgeber schuldet dem Arbeitnehmer grundsätzlich eine wohlwollende Leistungseinschätzung, wobei der Arbeitnehmer in der Regel aber keinen Anspruch auf eine ganz bestimmte Formulierung hat.

Dabei hat der Arbeitgeber einen Beurteilungsspielraum, der nur eingeschränkt gerichtlich zu überprüfen ist.

Im Zusammenhang mit der Leistungseinschätzung können viele schwierige Fragen auftauchen, die häufig nur nach eingehender Prüfung sämtlicher Unterlagen durch einen erfahrenen Rechtsanwalt beantwortet werden können. Daher sollten Sie für eine telefonische Beratung Ihre Unterlagen vorliegen haben.

Digitaler Assistent
Digitalen Assistenten starten
Rechtsbeiträge über Arbeitsrecht:

Arbeitszeugnis - Kein Anspruch auf Danksagung Rechtsratgeber: Entfernen einer Abmahnung aus der Personalakte Anspruch auf Weihnachtsgeld als freiwillige Leistung des Arbeitgebers Anspruch des Arbeitsnehmers auf Arbeitszeugnis Abmahnung Arbeitsrecht - Infos und Rechtsberatung Ermahnung - Infos und Rechtsberatung Personalakte: Diese Rechte haben Sie als Arbeitnehmer! Arbeitszeugnis bei Kündigung in der Probezeit?
E-Mail Beratung
Fragen zum Thema
Leistungseinschätzung?
Anwalt anfragen
Rechtsschutz-Versicherte telefonieren kostenlos:
Beratung vom Anwalt
Ohne Selbstbeteiligung
Alle Rechtsgebiete
Mehr erfahren